21°

Samstag, 15.08.2020

|

Schwerer Sturz: Motorradfahrer schwebte in Lebensgefahr

Unfall nach Überholmanöver auf der Staatsstraße 2276 bei Zettelsdorf - 27.07.2015 16:06 Uhr

Bei einem Motorradunfall am Sonntagabend hat sich ein 41 Jahre alter Mann schwere Verletzungen zugezogen.

© News5 / Merzbach


Der Mann fuhr gegen 20.30 Uhr von Kolmsdorf nach Walsdorf. Auf der Höhe von Zettelsdorf überholte er einen Pkw, geriet in den Gegenverkehr und zog seine Maschine offenbar sehr scharf nach rechts.

Dabei verlor der 41-Jährige die Kontrolle über sein Motorrad, stürzte, schlitterte die Fahrbahn entlang und durchschlug schließlich eine Hecke. In einer Hauseinfahrt blieb er liegen.

Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Klinikum Bamberg. Laut Polizei ist er inzwischen außer Lebensgefahr.

Bilderstrecke zum Thema

Motorradfahrer kommt von Straße ab: Schwere Verletzungen

Bei einem Motorradunfall auf der Staatsstraße 2276 im Landkreis Bamberg hat ein 41 Jahre alter Mann am Sonntagabend schwere Verletzungen erlitten. Der Biker befand sich gegen 20.30 Uhr auf dem Weg von Kolmsdorf nach Walsdorf. Auf der Höhe von Zettelsdorf kam er nach einem Überholmanöver nach rechts von der Fahrbahn ab. Er durchschlug eine Hecke und landete in einer Hauseinfahrt.


 

tig

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Walsdorf