10°

Sonntag, 17.11.2019

|

Schwerer Unfall in der Nacht: Fahranfänger kommt von Straße ab

Alle drei Insassen wurden bei dem Unfall verletzt - 06.07.2019 11:19 Uhr

Bei einem Unfall am Samstagmorgen wurden drei 18-Jährige verletzt.


Am frühen Samstagmorgen, gegen 3 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem Wagen auf der Ortsverbindungsstraße Untergreuth bei Bamberg in Richtung Frensdorf. Der Fahrer kam laut Polizei aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer scharfen Kurve von der Fahrbahn ab. Das Auto saß auf der Leitplanke auf, rutschte diese entlang und kippte schließlich nach rechts. Es überschlug sich mehrfach, bis es auf einer Wiese landete. Der Fahrer erlitt durch den Unfall unter anderem einen Schulterbruch, Prellungen und Schürfwunden und, ebenso wie sein Beifahrer, Schmerzen in der Wirbelsäule.

Der Insasse auf der Rückbank erlitt lediglich leichte Verletzungen. Alle drei 18-Jährigen wurden durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die freiwilligen Feuerwehren Reundorf und Frensdorf waren im Einsatz. Der Fahrer stand nach Angaben der Beamten nicht unter Alkoholeinfluss. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


vek

Seite drucken

Seite versenden