Drei Menschen eingeklemmt

Sportwagen kommt bei Regen ins Schleudern - eine Person lebensgefährlich verletzt

30.7.2022, 09:10 Uhr
Aufgrund des starken Regens am frühen Freitagabend kam der Fahrer eines BMW i8 auf der A70 bei Scheßlitz (Lkr. Bamberg) ins Schleudern.
1 / 9

Aufgrund des starken Regens am frühen Freitagabend kam der Fahrer eines BMW i8 auf der A70 bei Scheßlitz (Lkr. Bamberg) ins Schleudern. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Zunächst prallte der BMW gegen einen Fiat und dann gegen die Leitplanken.
2 / 9

Zunächst prallte der BMW gegen einen Fiat und dann gegen die Leitplanken. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Sowohl der 64-jährige BWM-Fahrer als auch der 50 Jahre alte Fiat-Fahrer wurden in ihrem Wagen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden.
3 / 9

Sowohl der 64-jährige BWM-Fahrer als auch der 50 Jahre alte Fiat-Fahrer wurden in ihrem Wagen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Durch den starken Aufprall wurde der BMW-Fahrer lebensgefährlich verletzt. Fahrer und Beifahrer im Fiat zogen sich leichte Verletzungen zu.
4 / 9

Durch den starken Aufprall wurde der BMW-Fahrer lebensgefährlich verletzt. Fahrer und Beifahrer im Fiat zogen sich leichte Verletzungen zu. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Zur Unfallaufnahme musste die Autobahn für rund zwei Stunden gesperrt werden. 
5 / 9

Zur Unfallaufnahme musste die Autobahn für rund zwei Stunden gesperrt werden.  © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

An dem Einsatz waren die umliegenden Feuerwehren aus Stadelhofen, Steinfeld, Wattendorf und Gräfenhäusling beteiligt. Das Technische Hilfswerk sicherte den Stau ab.
6 / 9

An dem Einsatz waren die umliegenden Feuerwehren aus Stadelhofen, Steinfeld, Wattendorf und Gräfenhäusling beteiligt. Das Technische Hilfswerk sicherte den Stau ab. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Der Gesamtschaden wird auf über 160.000 Euro geschätzt.
7 / 9

Der Gesamtschaden wird auf über 160.000 Euro geschätzt. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Überschätzt hat sich ein Sportwagenfahrer eines BMW i8 Coupe am Freitagabend (29.07.2022) auf der A70 in Fahrtrichtung Bamberg. Zwischen Roßdorf am Berg und Scheßlitz kam der Fahrer aufgrund von Aquaplaning ins Schleudern, touchierte einen mit zwei Personen besetzten Fiat 500 und kam dann auf der Autobahn zum stehen. Der BMW Lenker wurde schwer verletzt und vom Rettungsdienst medizinisch versorgt. Die Personen im Fiat wurden nach ersten Angaben leichter verletzt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 165.000 Euro geschätzt. Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/24214
8 / 9

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Überschätzt hat sich ein Sportwagenfahrer eines BMW i8 Coupe am Freitagabend (29.07.2022) auf der A70 in Fahrtrichtung Bamberg. Zwischen Roßdorf am Berg und Scheßlitz kam der Fahrer aufgrund von Aquaplaning ins Schleudern, touchierte einen mit zwei Personen besetzten Fiat 500 und kam dann auf der Autobahn zum stehen. Der BMW Lenker wurde schwer verletzt und vom Rettungsdienst medizinisch versorgt. Die Personen im Fiat wurden nach ersten Angaben leichter verletzt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 165.000 Euro geschätzt. Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/24214
9 / 9

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5