Fahrzeug brennt aus

Unfall in Oberfranken: Golf gerät in Gegenverkehr und brennt komplett aus

4.9.2022, 16:43 Uhr
Auf der B4 zwischen Breitengüßbach und Rattelsdorf im Landkreis Bamberg kam es am Sonntagnachmittag zu einem schweren Unfall.
1 / 8

Auf der B4 zwischen Breitengüßbach und Rattelsdorf im Landkreis Bamberg kam es am Sonntagnachmittag zu einem schweren Unfall. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Ein schwarzer Golf geriet aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr.
2 / 8

Ein schwarzer Golf geriet aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Dabei streifte er einen roten Fiat 500, wie die Nachrichtenagentur News5 berichtet.
3 / 8

Dabei streifte er einen roten Fiat 500, wie die Nachrichtenagentur News5 berichtet. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Der ins Schleudern geratene Golf stieß daraufhin frontal mit dem Hyundai einer 62-Jährigen zusammen.
4 / 8

Der ins Schleudern geratene Golf stieß daraufhin frontal mit dem Hyundai einer 62-Jährigen zusammen. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Durch die Wucht schleuderte der Hyundai eine Böschung hinunter - erst hier kam er zum Stehen.
5 / 8

Durch die Wucht schleuderte der Hyundai eine Böschung hinunter - erst hier kam er zum Stehen. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Unmittelbar nach dem Zusammenstoß ging der Golf mitten auf der Fahrbahn in Flammen auf und brannte gänzlich aus.
6 / 8

Unmittelbar nach dem Zusammenstoß ging der Golf mitten auf der Fahrbahn in Flammen auf und brannte gänzlich aus. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Nach ersten Informationen kamen bei dem Unfall drei Menschen zu Schaden, zwei wurden leicht verletzt, einer schwer.
7 / 8

Nach ersten Informationen kamen bei dem Unfall drei Menschen zu Schaden, zwei wurden leicht verletzt, einer schwer. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Auf der B4 zwischen Breitengüßbach und Rattelsdorf (Landkreis Bamberg) kam es am Sonntagnachmittag (04.09.2022) zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei geriet ein schwarzer VW Golf aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und streifte den roten Fiat 500 einer 62-jährigen Fahrerin. Rund 100 Meter weiter stieß der ins Schleudern geratene Golf frontal mit dem Hyundai eines ebenfalls 62-Jährigen zusammen. Der Hyundai wurde dadurch eine Böschung hinuntergeschleudert und kam erst dort zum stehen. Sowohl der Fiat einer ebenfalls 62-jährigen Fahrerin, als auch der VW blieben auf der Straße. Unmittelbar danach ging der Golf in Flammen auf und brannte komplett aus. Ersten Informationen wurden bei dem Crash drei Personen verletzt, zwei von ihnen leicht und eine schwer. Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/24650
8 / 8

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5