Beide Männer waren betrunken

Weil ein anderer an seiner Fahrradklingel klingelte: 31-Jähriger liefert sich Schlägerei

Alicia Kohl
Alicia Kohl

E-Mail zur Autorenseite

9.6.2022, 09:13 Uhr
Die Klingel schien für den 31-Jährigen von höchster Wichtigkeit zu sein.

© imago stock&people Die Klingel schien für den 31-Jährigen von höchster Wichtigkeit zu sein.

Gegen 20 Uhr wurde die Polizei zu einer Schlägerei in der Langen Straße gerufen. Die beiden betrunkenen Männer waren offenbar zunächst in einen verbalen Streit geraten, weil der 43-Jährige an der Fahrradklingel des 31-Jährigen geklingelt hatte.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Es blieb allerdings nicht nur bei Worten, im Anschluss kam es zu einer Schubserei und schließlich warf der 43-Jährige dem 31-Jährigen eine Bierflasche gegen den Kopf. Dieser wurde dadurch am Ohr verletzt. Die durchgeführten Alkoholüberprüfungen ergaben Werte von 1,3 und 0,98 Promille.