19°

Freitag, 03.07.2020

|

Wettrennen in Bamberg: Mit 130 Sachen auf Berliner Ring unterwegs

Zwei junge Autofahrer von der Polizei auf frischer Tat ertappt - 21.06.2020 10:20 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen standen 2 Coburger VW Golf in Bamberg auf dem Berliner Ring an der roten Ampel, während ein uniformierter Streifenwagen der Bamberger Verkehrspolizei dahinter aufgeschlossen hatte. Wie die Polizei berichtet, starteten die beiden 24 und 26 Jahre alten Fahrer sobald die Ampel grün zeigte mit quietschenden und durchdrehenden Reifen ein Wettrennen bis zur nächsten Ampel.

Dabei erreichten beide Fahrzeuge Geschwindigkeiten von über 130 km/h bei erlaubten 70, bis sie durch das Blaulicht jäh aus ihrem Rennfieber gerissen wurden. Beide erwartet nun ein Strafverfahren.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


lio

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bamberg