22°

Sonntag, 21.04.2019

|

Züge standen still: Bamberger Bahnhof nach Drohung evakuiert

Einsatz konnte schnell beendet werden - Suchhunde im Einsatz - 11.01.2019 13:40 Uhr

Aufgrund der Drohung ließ die Bundespolizei zunächst den Bahnverkehr in Bamberg komplett einstellen. Nach Angaben der Beamten bestand nach einer "ersten Bewertung" allerdings keine bevorstehende Gefahr. Polizisten verschiedener Dienststellen sperrten und räumten dennoch das Bahnhofsgebäude und setzten einen Suchhund ein. Bereits nach kurzer Zeit konnte die Sperrung in Absprache mit der Bundespolizei wieder aufgehoben werden. Der Verkehr am Bahnhof Bamberg läuft wieder uneingeschränkt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

vek

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bamberg