16°

Mittwoch, 21.04.2021

|

Baustellen auf Frankens Autobahnen sorgen für Verkehrsbehinderungen

Die Gründe dafür sind recht unterschiedlich - 12.02.2021 19:45 Uhr

Im Rahmen der vorbereitenden Arbeiten für den sechs-streifigen Ausbau der A3 zwischen den Autobahnkreuzen Biebelried und Fürth/Erlangen wird am Wochenende vom 12. bis zum 14. Februar ein Bauwerk, das die Staatsstraße 2763 unter der A3 hindurchführt, durch den Einbau einer Unterstützungkonstruktion ertüchtigt.

Bilderstrecke zum Thema

Brückenbauten, eine Quelle und Unfälle: Die Geschichte der A3

Die A3 ist mit 769 Kilometern die zweitlängste Autobahn Deutschlands und durchquert die Metropolregion Nürnberg. Unfälle, aufwändige Brückenbauten und der Fund einer Quelle am Straßenrand: Wir blicken in die vielseitige Geschichte der Autobahn.


Im Zuge der Baumaßnahme wird die Autobahn-Anschlussstelle Höchstadt-Nord im gleichen Zeitraum voll gesperrt. Verkehrsteilnehmer, die mit Ziel Höchstadt oder Mühlhausen auf der A3 unterwegs sind haben folgende Alternativen:

- Fahrtrichtung Nürnberg: Verlassen Sie die Autobahn bereits an der Anschlussstelle Schlüsselfeld.

- Fahrtrichtung Frankfurt: Verlassen Sie die Autobahn an der Anschlussstelle Höchstadt-Ost.

Eine entsprechende Beschilderung ist vorhanden. Zudem sind die Umleitungsstrecken ebenfalls ausgeschildert.

Die Staatsstraße 2763 ist in der Zeit zwischen dem 12. und 14. Februar voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Bilderstrecke zum Thema

Diese Autobahn-Baustellen belasten die Autofahrer 2021 in Franken

540 Millionen Euro kann die Autobahndirektion Nordbayern im Jahr 2021 in Ausbau und Erhaltung stecken. Die Folge: Viele Großprojekte werden angepackt, rund um Nürnberg drohen viele Staus. Unsere Übersicht zeigt, welche Strecken besonders betroffen sind - und wann der Ausbau dort endlich beendet ist.



Corona fegt die Straßen leer: Zahl der Staus in Bayern bricht ein


Fahrbahnsanierung auf der A6 bei Nürnberg

Auf der A6 kommt es zwischen dem Autobahnkreuz Nürnberg-Süd und der Anschlussstelle Roth in beiden Fahrtrichtungen (Heilbronn und Waidhaus) wegen dringender Fahrbahnsanierungsarbeiten am 15. und 16. Februar zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Aufgrund des Frost- und Tauwechsels sind erhebliche Fahrbahnschäden aufgetreten, die kurzfristig behoben werden müssen. Aus Gründen der Arbeitssicherheit werden die vorhandenen drei Fahrstreifen auf einen Fahrstreifen zusammengezogen.

Bilderstrecke zum Thema

Sechsspurig und legendär: Das ist die A9 in Bildern

Wie kennen sie aus den Verkehrsnachrichten oder von der Fahrt nach Berlin. Sie war täglich in den Schlagzeilen, als 1989 die Mauer fiel. Nach der Wende wurde sie als Projekt Deutsche Einheit sechsspurig ausgebaut. Die A9 ist mit 530 Kilometern eine der längsten deutschen Fernstraßen - die Geschichte eines Fernwegs in Bildern.


Wegen der tiefen Temperaturen in der Nacht können die Arbeiten nur tagsüber durchgeführt werden. Um die Auswirkungen auf den Verkehr aber so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten in der verkehrsärmeren Zeit von zirka 9 bis 15 Uhr durchgeführt. Von Seiten der Außenstelle Fürth der Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH der Bundes wird um erhöhte Vorsicht und Geduld der Verkehrsteilnehmer im Baustellenbereich gebeten.


Verpassen Sie keine Nachricht mehr!

In unserem neuen täglichen Newsletter "Mittags um 12 - Zeit für die Region" erfahren Sie alles Wichtige über unsere Region. Hier kostenlos bestellen. Montags bis freitags um 12 Uhr in Ihrem Mailpostfach.

end

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg, Roth, Höchstadt