Happy End

Aus Klassenzimmer verschwunden: 15-jähriger Schüler aus Oberfranken wieder aufgetaucht

min

21.9.2022, 16:33 Uhr

In Bayreuth wurde heute Morgen ein 15-jähriger Schüler aus Bad Berneck vermisst. Mittlerweile konnten die Suchmaßnahmen erfolgreich beendet werden. Der 15-Jährige wurde wohlbehalten und unverletzt gefunden, berichtet die Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt.

Nach Angaben Polizei der verließ der Schüler am Morgen sein zu Hause in Bad Berneck und fuhr wie gewohnt mit dem Schulbus nach Bayreuth. Der 15-Jährige besucht dort das Förderzentrum Dr. Kurt-Glaser Schule. Vor Beginn der ersten Stunde soll der Schüler das Klassenzimmer verlassen haben, um auf die Toilette zu gehen. Nachdem der Junge nicht mehr in das Klassenzimmer zurückgekehrt war, hat die Lehrkraft erste Suchen im Gebäude veranlasst. Ebenso wurde die Polizei alarmiert.

Die Polizei führte umfangreiche Suchmaßnahmen durch. Neben mehreren Polizeikräften waren auch Mantrailerhunde des BRK im Einsatz. Gegen 16 Uhr verkündet die Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt, dass der Junge wohlbehalten gefunden wurde. Ebenso bedankt sich die Behörde bei allen Organisationen und für sämtliche Hinweise, die zur Fahndung beigetragen haben.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.