Besucheransturm beim Tag der Offenen Tür im neuen Nathanstift

24.10.2010, 11:51 Uhr
Das Wandmosaik in Fürths neuer Frauenklinik wurde offiziell eingeweiht.
1 / 13

© Mark Johnston

Das Wandmosaik in Fürths neuer Frauenklinik wurde offiziell eingeweiht.
2 / 13

© Mark Johnston

Das Wandmosaik in Fürths neuer Frauenklinik wurde offiziell eingeweiht, links Chefarzt Prof. Dr. Volker Hanf.
3 / 13

© Mark Johnston

Auch Hedwig Müller, 1922 im Nathanstift geboren, ist mit einem Bild im Mosaik verewigt.
4 / 13

© Mark Johnston

Das Wandmosaik in Fürths neuer Frauenklinik wurde offiziell eingeweiht.
5 / 13

© Mark Johnston

Das Wandmosaik in Fürths neuer Frauenklinik wurde offiziell eingeweiht.
6 / 13

© Mark Johnston

Tag der Offenen Tür in der neuen Frauenklinik: Kinderkrankenschwester Doris Zwingmann zeigt, wie man ein Baby
7 / 13

© Mark Johnston

Tag der Offenen Tür in der neuen Frauenklinik, hier die
8 / 13

© Mark Johnston

Tag der Offenen Tür in der neuen Fürther Frauenklinik: die Teddybärenklinik.
9 / 13

© Mark Johnston

Tag der Offenen Tür in der neuen Fürther Frauenklinik: Assistenzärztin Zarmina Mamozai demonstriert die Lasertechnologie an Äpfeln.
10 / 13

© Mark Johnston

Tag der Offenen Tür in der neuen Fürther Frauenklinik: Assistenzarzt Lambros Polycarpon hilft Besucher Wolfgang Paulus beim chirurgischen Nähen am Gummimodell.
11 / 13

© Mark Johnston

Tag der Offenen Tür in der neuen Fürther Frauenklinik: Besucher betrachten einen Embryo im 3-D-Ultraschall.
12 / 13

© Mark Johnston

Tag der Offenen Tür in der neuen Fürther Frauenklinik, hier ein Brutkasten für Frühgeborene.
13 / 13

© Mark Johnston