14°

Mittwoch, 16.10.2019

|

zum Thema

BR-Radltour: Diese Stars kommen 2019 nach Franken

Namika, Thomas Gottschalk und Sasha werden an der Strecke auftreten - 15.05.2019 11:46 Uhr

Namika, Thomas Gottschalk und Sasha werden bei der BR-Radltour in der Region auftreten. © PR, Montage: nordbayern.de


Es beginnt mit einer Legende. Zum Auftakt der BR-Radltour am 28. Juli im oberfränkischen Bad Staffelstein wird Thomas Gottschalk in seiner Heimat auftreten. Gemeinsam mit Kult-DJ Fritz Egner legt er zum Start der ersten Etappe auf. Die Macher erwarten dabei eine gigantische Party, die auch im Radio auf Bayern1 übertragen werden soll. 

Nur einen Tag später steht in Hollfeld (Landkreis Bayreuth) ein weiterer Superstar auf der Bühne. Die Chart-Stürmerin Namika ("Je ne parle pas français", "Lieblingsmensch") wird ein kostenloses Konzert an der Rennstrecke geben, genauer auf dem Gelände des ASV. Weiter geht es in Lauf an der Pegnitz - auf der Sembach Wiese tritt Sasha auf. Als Teenager verdiente er sein Geld als Straßenmusiker in den Fußgängerzonen rund um Dortmund. In den 90er-Jahren wurde er zum Teenie-Idol. Heute hat der Sänger vier Echo-Preise im Schrank stehen - und veröffentlichte mit "Schlüsselkind" 2018 sein erstes deutschsprachiges Album. 

Die weiteren Konzerte: Am 31. Juli tritt Alvaro Soler auf dem Schwandorfer Festplatz auf, am 1. August Mark Forster in Deggendorf (Festplatz Ackerloh), am 2. August Glasperlenspiel in Bad Füssing (Sportplatzgelände) und am 3. August Claudia Koreck zum Abschluss ebenfalls in der niederbayerischen Stadt. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Region