23°

Dienstag, 16.07.2019

|

Chaos auf der A9: Autofahrer wenden in Rettungsgasse

Polizei ermittelt gegen die Falsch- und Geisterfahrer - Bußgelder drohen - 12.07.2019 16:14 Uhr

Ungeduldige Autofahrer nahmen das zum Anlass, in der Rettungsgasse zu wenden, andere zogen über den Standstreifen am Stau vorbei. Nach wenigen Hundert Metern landeten sie allerdings in der Baustellenspur, wo gerade asphaltiert worden war. Eine Weiterfahrt war damit ausgeschlossen. Die Polizei ermittelt gegen die Falsch- und Geisterfahrer. Ihnen drohen Geldbußen, Punkte und Fahrverbote.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Pegnitz