10°

Sonntag, 20.10.2019

|

zum Thema

Campingplatz des Summer Breeze wird behindertengerecht

Auch neue Services wie Kühlboxen und Powerstationen - 02.04.2019 21:52 Uhr

Das Summer Breeze Open Air ist das größte Metal-Festival der Region - und bietet auch in diesem Jahr wieder einige Neuerungen auf dem Campingplatz. © Markus Scholz


Die Website des größten regionalen Metal-Festivals "Summer Breeze" wendet sich mit diversen Neuigkeiten zum Campingplatz an die künftigen Besucher: So ist der Gruppenplatz zum gemeinsamen Campen bereits ausverkauft. Während das für alle Metalheads, die in größerer Schar auf das Gelände strömen wollten, die schlechte Nachricht ist, gibt es für Behinderte und Rocker im Rollstuhl dagegen bessere Aussichten:

Bilderstrecke zum Thema

Gandalf, Nikolaus, Dinosaurier: Die besten Fotos vom Summer Breeze

Sie tragen schwarz, schütteln ihr langes Haar und recken die Hände mit gespreizten Fingern in die Luft: Die Besucher des Summer Breeze Open Airs sind Metalheads, wie sie im Buche stehen. Dennoch greift der ein oder andere Odinsjünger vor dem Festival in die Kostümkiste, um das ganze Schwarz ein wenig aufzupeppen. Andere gleiten ästhetisch über die Köpfe der Zuschauer hinweg oder blödeln auf dem Campingplatz herum. Hier sind unsere besten Schnappschüsse aus Dinkelsbühl!


Für dieses Jahr ist es jetzt möglich, einen Campingplatz in einem gesonderten Areal zu reservieren, wo es behindertengerechte Toiletten und Duschen geben wird. Für alle anderen Besucher gibt es auch wieder die Option auf das sogenannte Green Camping, bei dem man friedlich inmitten des idyllischen Zeltlagers campt, das sich hinter einem extra abgetrennten Bereich auf dem Gelände befindet. Für Einzelmetaler ist es kostenfrei, bei Gruppenanmeldung wird eine Pauschale für die Organisation erhoben. Green Camping bedeutet übrigens mehr Ruhe, Rücksichtnahme und Mülltrennung, erklären die Betreiber.

Desweiteren bietet der Veranstalter als weiteren Service Kühlboxen, Powerstationen sowie Schließfächer auf dem Gelände an.

Bilderstrecke zum Thema

Furioses Festival-Finale: So rocken die Fans beim Summer Breeze

Von Aufbruchstimmung keine Spur: Den letzten Tag auf dem Summer Breeze Open Air 2018 begingen die Metalheads gewohnt gut gelaunt und in ausgelassener Feierlaune. Bei den Finnen Korpiklaani gab es da nicht enden wollende Crowdsurfer-Ströme, die Erlanger von Feuerschwanz genossen ihr Heimspiel in Franken und Sänger Jacoby Shaddix von Papa Roach schlug zwischendurch etwas ernstere Töne an, als er Linkin Park Frontmann Chester Bennington gedachte.


mch

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Dinkelsbühl