14°

Dienstag, 17.09.2019

|

zum Thema

Diebstähle am Summer Breeze: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Beamte kontrollierten mehrere Personen auf dem Festivalgelände - 17.08.2019 14:35 Uhr

In der Menschenmenge am Festival haben Taschendiebe leichtes Spiel. © Marina Hochholzner


Gegen 22 Uhr gingen bei der Polizei am Festivalgelände gehäuft Meldungen zu Taschendiebstählen ein. Die Täter hatten es besonders auf die Smartphones der Festivalbesucher abgesehen, erklärte ein Sprecher der Polizei auf nordbayern.de-Nachfrage. Die Beamten starteten daraufhin eine größere Kontrollaktion auf dem Gelände. Mehrere Besucher wurden überprüft. Wie viele genau, darüber liegen noch keine Zahlen vor.

"Erfahrungsgemäß sind an solchen Diebstählen immer mehrere Personen beteiligt", erklärt der Sprecher weiter. "Ein Täter stiehlt das Smartphone und gibt es an seinen Komplizen weiter. Dieser entfernt die Sim-Karte. Wiederum eine andere Person versucht die gestohlene Beute vom Festivalgelände zu schmuggeln." Gegen 23.45 Uhr konnten die Beamten einen der Täter aufgreifen und vorläufig festnehmen. Er wird verhört und zeitnah dem Haftrichter vorgeführt.


Live vom Summer Breeze: Sonnenbrand und Metal pur


Seit etwa 7 Uhr morgens am Sonntag ermittelt die Kriminalpolizei Ansbach in dem Fall.

Im Vorfeld gab es am Campingplatz mehrere Durchsagen, um die Besucher zu warnen. Auch an der Bühne gab es Hinweise auf den Bildschirmen, Feiernde mögen besonders gut auf ihre Wertsachen aufpassen.

Dieser Artikel wurde am 17.08.2019 um 14.34 Uhr aktualisiert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Bilderstrecke zum Thema

Bilder: So irre kostümierten sich die Metaler auf dem Summer Breeze

Tagelang wird das beschauliche Dinkelsbühl im August zum Metal-Mekka Deutschlands. Tausende pilgern nach Mittelfranken, um eine irre Party mit Bier, Metal und ihren Lieblingsbands zu feiern. Manche greifen dafür tief in die Kostüm-Kiste. Diese kuriosen, niedlichen und verrückten Besucher haben wir vor die Linse bekommen.


 

evo

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Dinkelsbühl