15°

Samstag, 21.09.2019

|

Polizeieinsatz in Waldstück: Mann onanierte vor Frau

Die Polizei sucht nach weiteren betroffenen Frauen - 03.08.2019 09:43 Uhr

Am Freitag um 16.15 Uhr bemerkte eine 22-jährige Frau im Waldstück Königshöhe einen Mann, der nur mit Unterhose und T-Shirt bekleidet war. Dabei bemerkte sie, dass er onanierte. Sie ging dann weiter und verständigte die Polizei. Durch eine Fahndung konnte der Mann von der Streife in dem Waldstück aufgegriffen werden. Es handelte sich um einen 35-Jährigen. Dieser stehe laut Polizei im Verdacht, auch für die anderen acht Fälle in Feuchtwangen seit Oktober 2018 verantwortlich zu sein, da die Beschreibungen auf den Aufgegriffenen passen.

Sollten es noch weitere Geschädigte geben, können sich diese mit der Polizeiinspektion Feuchtwangen in Verbindung setzen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

vek

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Feuchtwangen