Freitag, 13.12.2019

|

Unbekannte stehlen Alkohol im Wert von 80.000 Euro

Champagner, Wein und Wodka aus Lkw gestohlen - 21.11.2019 15:32 Uhr

Der Fahrer des Lkw verbrachte seine Ruhepause am Autohof Wörnitz und schlief, als er gegen 01.45 Uhr von Geräuschen geweckt wurde. Anschließend stellte er fest, dass sich Unbekannte am Auflieger seines Sattelzuges zu schaffen machten. Daraufhin wollte er seine Führerkabine verlassen und die Personen zur Rede stellen, doch einer der Täter drückte die Fahrertür von außen zu, sodass er nicht aussteigen konnte.

Danach stellte der Fahrer fest, dass von der Ladefläche des osteuropäischen Sattelzuges sechs Paletten mit hochwertigen alkoholischen Getränken gestohlen wurden. Die entwendeten Getränke umfassten Champagner, Wein und Wodka und hatten einen Wert von etwa 80.000 Euro. Ein Zeuge hatte bereits um 01.10 Uhr beobachtet, wie sich zwei Männer an dem Sattelzug zu schaffen gemacht hatten. Vermutlich hatten die beiden eine Glatze, weitere Beschreibungen zu den Personen liegen nicht vor.

Nachdem der Kriminaldauerdienst Mittelfranken die Spuren gesichert hatte, übernahm das Fachkommissariat für Raubdelikte der Kriminalpolizei Ansbach die Ermittlungen. Die Dienststelle nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 entgegen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


amh

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Feuchtwangen