Donnerstag, 27.02.2020

|

DWD warnt vor Glätte und Glatteis in Franken

Am Morgen schneite es bereits in der Region - vor 6 Stunden

+++ Am typische Februarwetter wird sich auch am Donnerstag nicht viel ändern. Es bleibt weiterhin windig, abends und nachts sinken die Werte auf um die Null Grad ab. Der Regen wird deshalb mancherorts zu Schnee.

Am Mittwochmorgen hatte ein Schneesturm die Autofahrer auf der A6 überrascht.

+++ Auch der Freitag unterscheidet sich kaum von den vorherigen Tagen: Die Temperaturen bewegen sich zwischen 1 und 5 Grad, weiterhin weht ein unangenehmer Wind. Allerdings kämpft sich im Laufe des Tages ab und zu die Sonne durch die Wolken.

+++ Am Samstag und Sonntag steigen zumindest die Temperaturen: Bis zu 13 Grad "warm" wird es am Samstag, weiterhin bleibt es windig. Den Himmel dominiert weiterhin eine graue Wolkendecke, die auch für Regen sorgen kann.

Schnee in Nürnberg © Helm


nb

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region