11°

Mittwoch, 16.10.2019

|

Ein spannender Dialog mit echten Comic-Helden

"Bänkla" startet mit "Couplet AG": Saison 2019 mit speziellem Kabarett - 12.12.2018 18:24 Uhr

Nach einem märchen- und zauberhaften Saisonfinale kündigt Walter Kirsch auch für den Start 2019 interessante Gäste auf der "Bänkla"-Bühne an. © Harald Munzinger


Nach "Perlen für das Volk" kündigt diese mit ihrem neuen Programm "Wir kommen! Die Rache der Chromosomen" an: "Nun geht es ans Eingemachte". Die Besucher erleben bei dem Gastspiel "eine irrwitzige Fahrt durch die menschlichen Abgründe", in Szene gesetzt und mitgestaltet vom großartigen Regisseur und Autor Dieter Woll.

Egal, ob Pickel-drückende Diven oder Fäden-ziehende Lobbyisten – der "Holzbrettl-Tätowierer Gustl" findet auf "Tante Anni" schon längst keinen freien Platz mehr und beglückt deshalb ab sofort das Publikum, das sich grad noch darüber gefreut hat, dass der kleine Kevin jetzt Diktator wird. Selbst Dr. Kudernak und das vom "Frauentausch" verschmähte Paar Muzzi & Butzi finden es toll, dass mit Dr. Google im Gesundheitssektor alles besser wird.

Und wenn am Schluss der letzte SPDler in den Schlachthof fährt und es scheinbar keinen Ausweg mehr gibt, weil der Mensch halt so ein Mensch ist, so ist doch festzustellen: Es hilft nix, du bist verwandt! Zu ihrer "irrwitzigen Fahrt" startet die "Couplet AG" am 12. Januar um 20 Uhr auf der Bühne im "Prechtel Saal". In Uehlfeld findet der Vorverkauf in der "Brauerei Prechtel" sowie in der Raiffeisenbank und Sparkasse statt, in Neustadt in der Buchhandlung Schmidt und in Höchstadt in der "Büchstube" statt.

In ihrer Form einzigartige Show

Am 9. Februar ist der Cartoonist und Comiczeichner Piero Masztalerz mit seiner "Live Cartoon Show" beim Uehlfelder "Bänkla" zu Gast, der mit "seinem schwarzen, trockenen Humor immer zielsicher und pointiert mit dem Finger in tagesaktuelle Themen bohrt". Auf der Bühne präsentiert er seinen Humor lesend, singend und spielend und spricht mit seinen skurrilen Comicfiguren, die sich dabei als ebenso schlagfertig erweisen, wie ihr Schöpfer. "Bänkla"-Sprecher Walter Kirsch kündigt damit eine in dieser Form einzigartige Show an.

Lizzy Aumeier hat am 30. März in Uehlfeld, wo sie sich sehr wohl fühlt, ein Heimspiel in ihrem Fankreis, der auch weite Anreisen für die mehrfach preisgekrönte Kabarettistin auf sich nimmt. Da passt ihr Programmtitel "Alle Richtungen" ganz gut. Mit der kongenialen Partnerin Klimova am Klavier oder mit der Violine Svetlana sowie Lizzy Aumeier am Kontrabass können sich die Gäste der kurzweilig-heiteren Nacht auf ein "Crossover durch die Genres" freuen, wie es das "Bänkla"-Frühjahrsprogramm verspricht.

Die erste Veranstaltungsrunde 2019 endet im "Goldrausch 2.0". Den zaubert am 27. April Stefan Kröll mit "kleinkunst boarisch" auf die Prechtel-Bühne. Da der Kabarettist für "eine explosive Mischung aus abgründigen Verbindungen und völlig unerwarteten Brüchen" bekannt ist, steckt auch im neuen Programm "ein lebendiger, skurriler und urkomischer Ritt" durch die Themenwelten von Joseph Beuys bis zu den Goldgräbern am Schliersee.

Unter seinem KKK-Motto – "Karpfen, Kloß und Kabarett" – freut sich der Kulturverein "Bänkla" auf erneut zahlreiche Besucher und hält in der Brauerei Prechtel auch "Bänkla Gutscheine" für den weihnachtlichen Geschenktisch ebenso bereit, wie alle Informationen unter www.baenkla-kultur.de.

hjm

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Uehlfeld, Neustadt