12°

Dienstag, 23.04.2019

|

650 Schwimmer in der Stockbauer-Halle

Schwimmfest des TB Erlangen übertrifft alle Erwartungen — Letzte DM-Qualifikation - 24.05.2011 19:00 Uhr

Starts am laufenden Band: Mit 650 Teilnehmern musste der TB noch nie fertig werden. Alles hat aber bestens geklappt, die letzten Fahrkarten zur Deutschen Meisterschaft wurden von den Erlanger Startern außerdem gelöst. © Bernd Böhner


Da dieses Wochenende die letzte Möglichkeit für die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften und Jahrgangsmeisterschaften in Berlin bot, wurde mit Spannung die Anzahl der Meldungen erwartet. Diese übertraf schließlich alle Erwartungen: aus dem gesamten süddeutschen Raum, aber auch aus einigen norddeutschen Bundesländern und sogar aus Bulgarien und Usbekistan kamen Vereine nach Erlangen. Mit 650 Schwimmern aus 66 Vereinen und über 3300 Starts war dies der größte Schwimmwettkampf, der bisher vom TB Erlangen ausgerichtet wurde.

Sportler der Jahrgänge 2001 bis zu den Erwachsenen schwammen bei großer Konkurrenz um Medaillen und gute Zeiten. Die Schwimmer der SSG 81 Erlangen bewiesen wieder einmal eindrucksvoll ihre Leistungsstärke und erkämpften sich 62 Gold-, 27 Silber- und 39 Bronzemedaillen in ihren Altersklassen.

Sieben Goldmedaillen

Medaillenhamster war, wie schon im letzten Jahr, Simon Jonscher (Jahrgang 2000) der bei keinem seiner sieben Starts zu schlagen war. Und auch Marie Graf (1999) vergoldete alle ihre sechs Starts.

Bei den älteren Sportlern ging es um die Fahrkarte nach Berlin zu den Deutschen Meisterschaften, die Ende Mai beginnen. Die Hoffnung dort starten zu dürfen verlieh einigen Sportlern Flügel. Sprichwörtlich im letzten Augenblick schafften sie die Qualifikation.

Mit dabei sind nun Marc Bayer, Robin Blaicean, Ines Breidbach, Hannah Brinkmann, Mareike Förster, Daniela Karst, Nadine und Sonja Laemmler, Vincent Liebig, Michelle Messel, Nadja Müller, Daniela und Theresa Neubig, Shannon Rabsahl, Gina Rosenzweig, Svenja Schüren, Alexander und Anna Lena Sinn, Luca Sterner, Mihail Strugulea, Florian Vogel, Konstantin Walter und Nils Wich-Glasen. 

en

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Erlangen