Donnerstag, 21.11.2019

|

Baustelle sorgt für lange Staus Richtung Erlangen

Autofahrer aus Kalchreuth und Eckental müssen über diese Straße in Weiher - 05.11.2019 14:00 Uhr

Von Dormitz bis zur Baustelle in Weiher, wo eine provisorische Ampel eingerichtet ist, staute sich gestern der Verkehr.


Nach der Sanierung der Ortsdurchfahrt hatten die Autofahrer eigentlich gehofft, dass sich die Behinderungen im Uttenreuther Gemeindeteil Weiher auf der Einfallstraße nach Erlangen in Grenzen halten werden. Doch jetzt kommt es erneut zu langen Staus in beide Richtungen.

Ein großes Problem stellt hierbei die Abzweigung nach Kalchreuth und Eckental dar. Da bereits von Neunkirchen und Dormitz viele Pendler in die Großstadt drängen, können Autofahrer aus dem Osten des Landkreises Erlangen-Höchstadt bloß bei kurzen Lücken nach links auf die Staatsstraße 2240 abbiegen.

Nur eine Fahrspur befahrbar

Der Grund für die Staus ist die Erneuerung des Gehwegs in Weiher. Wegen der Baustelle kann nur eine Fahrspur befahren werden, was eine provisorische Ampel regelt. Quasi als Weihnachtsgeschenk sollen die Arbeiten bis 24. Dezember abgeschlossen sein.

sj

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Uttenreuth