Webninar

Bayerische Demenzwoche: Hier finden Betroffene und Angehörige Hilfe

Redaktion Erlanger Nachrichten

11.9.2022, 15:23 Uhr
Mit dem Spiel "Memory" das schwindende Gedächtnis trainieren: Das soll von Alzheimer und anderen Demenzerkrankungen Betroffenen helfen. 

© Sven Hoppe/picture alliance/dpa, NN Mit dem Spiel "Memory" das schwindende Gedächtnis trainieren: Das soll von Alzheimer und anderen Demenzerkrankungen Betroffenen helfen. 

Bei der Bayerischen Demenzwoche vom 16. bis 25.9.2022 stellt das Digitale Demenzregister Bayern (digiDEM Bayern) seine digitalen Informations- und Unterstützungsangebote vor. Sie richten sich an Menschen mit Gedächtnisbeeinträchtigungen und pflegende Angehörige sowie an ehrenamtlich Tätige und Interessierte in ganz Bayern. Das kostenfreie Webinar über digitale Angebote für Menschen mit Demenz und deren Angehörige findet am 20.9.2022 von 11 bis 12.30 Uhr statt.

Mit seinen digitalen Angeboten verfolgt digiDEM Bayern das Ziel, die Lebenssituation von Menschen mit Gedächtnisbeeinträchtigungen und Demenz und ihren pflegenden Angehörigen zu verbessern. Deshalb haben die digiDEM Bayern-Wissenschaftler*innen, wie es in einer Pressemitteilung heißt, unterschiedliche digitale Angebote entwickelt, zum Beispiel den Wissenstest Demenz und den Online-Fragebogen zur Fremdeinschätzung der Gedächtnisleistung durch Dritte.

Demenz: Instrument der Demenz-Früherkennung

Dieser dient als Instrument der Demenz-Früherkennung; nahestehende Personen von Betroffenen können deren kognitiven Abbau einschätzen. Auch die Angehörigenampel, der Online-Hörtest, der monatliche Science Watch-Newsletter und die Science Watch Live-Webinar-Reihe gehören dazu. Die wissenschaftlich fundierten Angebote sind kostenfrei nutzbar.

„Wir möchten entlasten und unterstützen, aber auch zur Demenz-Früherkennung beitragen und Gesundheitswissen vermitteln“, sagt Prof. Peter Kolominsky-Rabas, Neurologe und Projektleiter von digiDEM Bayern, laut Pressemitteilung. Die digitalen Angebote sind ortsunabhängig, jederzeit verfügbar und können insbesondere in ländlichen Regionen bestehende Angebote ergänzen und erweitern.

Im interaktiven LIVE-Webinar erläutern die digiDEM Bayern-Wissenschaftler*innen in kompakter Form die Besonderheiten der digitalen Angebote. Zuschauer*innen können mit den Wissenschaftler*innen per Chatfunktion in Kontakt treten.

Wer an dem Webinar Digitale Angebote für Menschen mit Demenz und deren Angehörige am 20.9.2022 von 11 bis 12.30 Uhr teilnehmen möchte, meldet sich bitte hier an: https://attendee.gotowebinar.com/register/2340975029427005712

Hier geht’s zu den jeweiligen digiDEM Bayern-Angeboten: https://digidem-bayern.de/digitale-angebote

Mehr Informationen gibt es unter https://digidem-bayern.de

Keine Kommentare