11°

Dienstag, 16.07.2019

|

Beim Gassi gehen: Rennradfahrer schlägt in Baiersdorf Hundehalter zu Boden

63-jähriger Hundehalter wurde dabei verletzt - 22.05.2019 09:42 Uhr

Am Sonntag, den 19. Mai, im Zeitraum von 13.45 bis 14.15 Uhr, war ein 63-Jähriger mit seinem Hund auf der Flurbereinigungsstraße zwischen Hofgraben und Regnitz in Richtung Baiersdorf unterwegs. Dabei kam es zu einer plötzlichen Attacke: Ein vorbeifahrender Rennradfahrer holte aus und schlug dem Hundehalter mitten ins Gesicht. Durch den "massiven Faustschlag", wie die Polizei den Angriff beschreibt, ging der Mann zu Boden.

Der 63-Jährige wurde dabei verletzt. Jetzt sucht die Polizei nach dem Fahrradfahrer: Er ist zwischen 45 - 50 Jahre alt, trug ein rotes Fahrradtrikot und eine graue Radlerhose. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Erlangen-Land unter 09131/760-514 entgegen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

mch

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Baiersdorf