Donnerstag, 22.04.2021

|

Besonderer Geburtstag für Eltersdorf

Der Stadtteil von Erlangen feiert 2021 sein 1000. Gründungsjahr - 02.03.2021 10:30 Uhr

Die Jubiläums-Schilder werden an den Ortseingängen montiert.

01.03.2021 © Klaus-Dieter Schreiter


Ob aber die Jubelfeiern wie geplant stattfinden können, steht wegen Corona derzeit noch in den Sternen. Doch sind jetzt an den drei Ortseingängen große Tafeln aufgestellt worden, die auf dieses Jubiläum hinweisen.

Bilderstrecke zum Thema

Bildgewaltiger Brückenabriss: Nächtliche Bagger-Arbeiten auf A3

Mit einer spektakulären, nächtlichen Baggeraktion ist die Brücke über die A3 zwischen Erlangen-Bruck und Eltersdorf in der Nacht von Samstag auf Sonntag abgerissen worden. Bis zum Dezember wird dort eine neue, längere entstehen.


Die Egidienkirche ragt in der Mitte des großen Bildes empor, daneben steht der Kirchweihbaum, und rund herum stehen ein paar Häuser. Im Vordergrund sind Äcker erkennbar, auf denen Menschen arbeiten. So mag Eltersdorf vor 1000 Jahren ausgesehen haben. Wenn man genau hinschaut, dann erkennt man, dass die Menschen auf den Äckern die Eltersdorfer Vereine wie den Musikverein, den Sportverein, die Alten Esel, den Posaunenchor und die Freiwillige Feuerwehr darstellen. "Herzlich willkommen in Eltersdorf" steht in großen Lettern darüber, und im unteren Teil der Tafel sind auch noch das alte Eltersdorfer Siegel und das Wappen dargestellt. Die Entwürfe und die technische Umsetzung sind von Eltersdorfer Firmen gemacht worden, die Gestaltung des 1000 Jahre Eltersdorf-Logos hat eine Erlanger Werbeagentur gemacht. Befestigt sind die Jubeltafeln zwischen zwei massiven Granitsäulen.

Tafeln an den drei Ortseingängen

Diese Tafeln haben die Mitglieder des Vereins "1000 Jahre Eltersdorf", der extra für das Jubeljahr gegründet worden ist, an den drei Ortseingängen aufgestellt, um auf das Jubiläum aufmerksam zu machen. Gesponsert haben diese drei zusammen 10 000 Euro teuren Ortseingangsschilder etliche Unternehmen aus dem Ort, die sich in dem Verein und für das Jubiläum engagieren.

Bilderstrecke zum Thema

Obelix und Bikinishow: Kärwa-Umzug rollt durch Eltersdorf

Tausende standen wieder an den Straßenrändern in Eltersdorf, als sich der traditionelle Kärwaumzug durch den Ort schlängelte. Neben vielen Kindergruppen, zogen vor allem die gewagten Kostüme einiger Männer die Blicke auf sich.


Wie das allerdings gefeiert werden kann, ist derzeit noch nicht klar. Fest steht allerdings, dass die für den 24. April geplante Veranstaltung "1000 Meter Köstlichkeiten" auf dem Schulgelände wegen Corona auf vorerst Oktober verschoben worden ist. Ob das Festwochenende vom 11. bis 13. Juni stattfinden kann, steht auch noch in den Sternen. "Wir müssen jetzt mal abwarten, wie sich die Pandemie entwickelt", sagt der Vereinsvorsitzende Wolfgang Victor.

Bilderstrecke zum Thema

Großer Andrang: Tausende Besucher beim Queckenmarkt in Eltersdorf

Auch die 22. Auflage des traditionellen Eltersdorfer Queckenmarkts war mit rund 8000 Besuchern ein Riesenerfolg. An den 35 Ständen wurden überwiegend handwerkliche Erzeugnisse wie Keramik-Engelchen, warme Stricksachen oder hausgemachte Marmeladen angeboten. Der Reinerlös des ersten Erlanger Weihnachtsmarkts kommt in diesem Jahr der Diakonie Jugendwerkstatt Eltersdorf und dem Jugendhaus in der Egidienkirche zugute.


Eine Umfangreiche Chronik in Form eines 184 Seiten dicken Buches mit Hardcover-Einband hat der Verein allerdings schon längst fertig. Darin ist auch die Schenkungsurkunde von Kaiser Heinrich II. aus dem Jahre 1021 abgedruckt. Der Kaiser hat damals unter anderem den zum Wirtschaftshof "Uraha" (Aurach) gehörenden Forst mit dem Namen "Altrihesdorf" an das Hochstift Bamberg verschenkt. In dem umfangreichen Buch ist auch der vorläufige Veranstaltungsplan abgedruckt. Neben mehreren Grußworten sowie Porträts der Eltersdorfer Institutionen und Vereine gibt es zudem ein Preisrätsel mit attraktiven Gewinnen.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Vereins.

kds

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen, Eltersdorf