Weiterhin Sonderaktionen

Bisher 493501 Impfungen in Erlangen und im Landkreis ERH durchgeführt

11.1.2022, 14:45 Uhr
Symbolfoto Impfen.

Symbolfoto Impfen. © Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Von den Impfungen in der 1. Kalenderwoche 2022 entfallen 9689 Impfungen auf das Impfzentrum und seine Außenstellen sowie auf Sonderaktionen und Einrichtungen.

3483 Impfungen wurden bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten in Stadt und Landkreis vorgenommen.

Somit wurden insgesamt seit Beginn (KW 53/2020) 493.501 Impfungen in Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt verabreicht. Insgesamt haben 189.766 Personen die Zweitimpfung erhalten und damit den vollen Schutz (Quote vollständiger Schutz: mindestens 75,3 Prozent), 119.594 Personen (47,4 Prozent) haben bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten.

Zu den Impfungen, die durch angestellte Betriebsärztinnen und Betriebsärzte bzw. betriebsärztliche Dienste unabhängig vom Impfzentrum durchgeführt wurden, liegen der Stadt Erlangen keine vollständigen Zahlen vor.

Mehr Informationen zum gemeinsamen Impfzentrum der Stadt Erlangen und des Landkreises Erlangen-Höchstadt gibt es im Internet unter www.erlangen.de/impfzentrum.