Samstag, 18.01.2020

|

Chemikalien abgestellt? Feuerwehr rückt nach Dechsendorf aus

Ein Bewohner fand zwei Fässer vor seiner Garage vor - 12.12.2019 14:58 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Chemikalienfässer vor Garage rufen Feuerwehr auf Plan

Zwei vor einer Garage in Dechsendorf abgestellte Chemikalienfässer haben am Donnerstag die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Die konnte jedoch schnell Entwarnung geben: Die Fässer waren eigentlich für einen Mitarbeiter der Universität bestimmt und wurden an die falsche Adresse geliefert.


Die Integrierte Leitstelle in Nürnberg hat daraufhin sofort den Gefahrgutzug der Erlanger Feuerwehr und den Rettungsdienst zu dem Anwesen im Anzengruberweg in Dechsendorf geschickt. Auf den Deckeln war zu lesen, dass die Fässer die farblose Flüssigkeit Cyclohexane enthalten. Zudem waren die Fässer mit den Warnhinweisen "leicht entzündbar, verursacht Hautreizungen verursacht Benommenheit" versehen.

Das Chemikum der Universität war als Adressat angegeben. Weil der Anzengruberweg sehr schmal ist, parkten die angerückten Großfahrzeuge auf der Staatsstraße und lockten damit einige Schaulustige an. Es stellte sich dann aber schnell heraus, dass die beiden blauen und orangenen Tonnen leer waren.

Der Mann, der die Feuerwehr angerufen hatte, wusste allerdings nicht, wie sie auf seinen Garagenvorplatz gekommen waren. Laut Einsatzleiter Thomas Brüchert war es eine Fehllieferung. Ein Mitarbeiter der Universität wollte jemandem einen Freundschaftsdienst erweisen und ihm die beiden Behältnisse überlassen, weil der daraus Feuertonnen machen wollte. Der Fahrer, der die beiden gefährlich aussehenden Tonnen geliefert hat, hätte dann die Hausnummer verwechselt. Inzwischen, so war zu erfahren, haben die Fässer ihren richtigen Besitzer gefunden. Ob jemand diesen Feuerwehreinsatz bezahlen muss, ist derzeit noch nicht klar. Der Anrufer aber müsse es wohl nicht, er habe richtig gehandelt, meint die Feuerwehr.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


kds

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Dechsendorf