Urlaubsgefühle in der Stadt

Der SchlossStrand kehrt 2022 zurück nach Erlangen

Redaktion Erlanger Nachrichten

3.5.2022, 17:45 Uhr
2022 wird es wieder einen SchlossStrand vor dem Erlanger Schloss geben.

© Harald Sippel 2022 wird es wieder einen SchlossStrand vor dem Erlanger Schloss geben.

"Die Gäste dürfen sich auf entspanntes Urlaubsfeeling in der Erlanger Innenstadt freuen", verspricht das City-Management Erlangen, das die Veranstaltung gemeinsam mit der Agentur DiBou GmbH als Wiederaufnahme des bewährten Formats der Vorjahre plant.

Die Planungen für den Open-Air-Biergarten sind bereits in vollem Gange. Nachdem der Sternla SchlossStrand in 2020 ausfallen musste und in 2021 eine platz- und angebotsreduzierte Alternativlösung mit dem Namen „Sternla City-Lounge“ stattfand, kehrt der Sternla SchlossStrand in diesem Jahr wieder in vollem Umfang zurück in die Erlanger Innenstadt.

„Das gewählte Format des Vorjahres war bedingt durch die schwierige Situation deutlich kleiner. Jetzt starten wir wieder durch und schöpfen unsere Möglichkeiten voll aus, um den Besucherinnen und Besuchern im Sommer ein Top-Event in unserer Stadt zu bieten“, so Christian Frank, Vorstand des City-Managements Erlangen.

Auf nichts verzichten

Dabei soll auf nichts verzichtet werden: Sommerfeeling mit Strandatmosphäre, Liegestühlen, Strandkörben und exklusiven Strand-Lounges zum Anmieten sowie ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot sollen den Gästen ihren Aufenthalt schmackhaft machen.

Den Sternla SchlossStrand gibt es bereits seit 2014. Das in Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt einmalige Sommerevent zieht Besucherinnen und Besucher aus dem Umland in die Hugenottenstadt. Der diesjährige Sternla SchlossStrand ist die bereits siebte Ausgabe, die in vollem Umfang stattfinden wird. Informationen zum aktuellen Planungsstand gibt es auf der Homepage www.schlossstrand.de

Keine Kommentare