15°

Donnerstag, 18.07.2019

|

zum Thema

Die Erlangen Sharks gewinnen ihr erstes Saisonspiel

24:22 im Derby in der American-Football-Bayernliga gegen die Franken Timberwolves - 27.05.2019 16:30 Uhr

Nach vier Niederlagen in Folge endlich erfolgreich: Die Erlangen Sharks (dunkelblaue Trikots) waren im Derby gegen die Timberwolves nicht zu stoppen.


"Es war ein richtiges Derby: emotional, spannend, so wie es sein muss", sagt Sharks-Coach Jens Löschke. "Ein Spiel mit viel Geschrei, Strafen, Kampf und Fehlern und am Ende waren wir alle glücklich, dass wir gewonnen haben." Das Spiel war von Anfang an ein harter Kampf, auch die Fürther hatten in dieser Runde in der American-Football-Bayernliga noch nicht gewonnen.


Vor dem Saisonstart: Die Erlangen Sharks zu Gast im Lokalsportcast


Trotzdem punkteten die Gäste schon in den ersten Minuten der Partie. Die Sharks holten auf und schafften in der ersten Hälfte zwei Touchdowns. Die Defense hingegen hielt die Timberwolves in Schach, so reichte es für sie nur für ein Field Goal. Zur Halbzeit lagen die Hausherren 12:9 vorne. Die Erlanger punkteten weiter und wirkten in der zweiten Halbzeit selbstbewusster. Aber auch die Timberwolves gaben nicht auf und kämpften sich im letzten Viertel auf zwei Punkte heran. Näher kamen sie den Sharks aber nicht mehr.

Vor dem Spiel gab es vier Niederlagen in Folge

Die Schwierigkeiten zu Beginn kann sich der Sharks-Coach gut erklären: "Wenn man jede Woche spielt, dann ist das Team relativ angeschlagen. Wir sind nicht mehr in Top Besetzung gewesen und wir haben uns halt einfach durchgekämpft", sagt Jens Löschke. "Nach vier Niederlagen in Folge ist immer das größte Problem, dass man sich noch irgendwie aufs Feld schleppen muss." Die Erlangen Sharks haben nun drei Wochen Zeit, sich zu erholen und sich für das Spiel gegen die Regensburg Phoenix am 15. Juni zu wappnen. 

ANTONIA KOURTIDES

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen