22°

Montag, 24.06.2019

|

DJK Weingarts hat das geklaute J.B.O. Plakat wieder

Die Kultband aus Erlangen spielt in der Gemeinde bei Forchheim ein Konzert Ende Juni - 21.05.2019 12:10 Uhr

Dieses Plakat ist in Weingarts seit Samstag verschwunden. © Matthias Götz


J.B.O. feiert am 28. und 29. Juni bei einem großen Open-Air in Weingarts bei Forchheim mit vielen Bands das 30-jährige Bestehen der Band. Auf dem Plakat, das die DJK direkt am Eingang des Feuerwehrfestes in Kunreuth aufgehängt hatte, war genau dieser Termin beworben. „Die DJK Weingarts lädt ein“ stand in Großbuchstabe drauf, darunter das Logo von J.B.O. „Am Mittwoch haben wir das Banner bekommen, am Donnerstag haben wir es aufgehängt“, sagt Matthias Götz, der Vorsitzende der DJK Weingarts, die das große Konzert Ende Juni veranstaltet. Doch als er am Samstagmorgen wieder vorbeifuhr, war das Plakat, immerhin zwei Meter hoch und zweieinhalb Meter breit, weg.

Nach dem ersten Schock machte sich Götz auf die Suche nach dem verlorenen Plakat, auch über die Facebook-Seite des Vereins bat er um Hinweise. Der Dieb solle sich doch melden und das Plakat bis zum Konzert zurückgeben. Anschließend könne er es ja für immer haben. Götz nimmt es mit Humor: „Anscheinend haben wir gute Arbeit gemacht, das Plakat kommt an.“ Es ist ein eigener Entwurf eines Vereinsmitglieds. „Doch noch brauchen wir es selbst.“

Nur ein anderes hat die DJK noch, beide Banner sollten jeweils am Ortseingang auf die Veranstaltung aufmerksam machen. Aufgegeben hat Götz jedenfalls nicht. Montagabend ging er „ein paar Hinweisen“ nach - mit Erfolg. Eine Frau hatte sich über Facebook bei ihm gemeldet, weil sie das Banner am Sportplatz in Bieberbach in der Fränkischen Schweiz gesehen hatte. "Wie auch immer es dort hinkam", sagt Götz am Dienstagmittag, "ich habe es wieder mitgenommen." Jetzt will er es in Weingarts "neu positionieren". Angst, dass es nochmal geklaut wird, hat er nicht. "Es kann passieren", doch im Ort selbst werden alle ein Auge drauf haben.

Der Artikel wurde am Dienstag um 12.10 Uhr aktualisiert. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen, Kunreuth