Sonntag, 16.05.2021

|

Dormitz wird Marktplatz der Generationen

Team berät bei Aufbau seniorengerechter Strukturen - 05.01.2020 16:30 Uhr

Dormitz

09.12.2015 © Robert Schlaug


Sie betonte: "Mit dem Marktplatz der Generationen begleiten und unterstützen wir speziell kleine Gemeinden bei der Gestaltung des demografischen Wandels. Denn wir stehen nicht mehr vor einer großen demografischen Veränderung, wir sind bereits mittendrin. Die Babyboomer-Generation verabschiedet sich nach und nach in den Ruhestand. Gerade im ländlichen Raum stellt dies viele Kommunen vor besondere neue Aufgaben."

Im "Marktplatz der Generationen" wird ausgewählten Gemeinden ein professionelles Beraterteam an die Seite gestellt, das systematisch und vor Ort den Aufbau seniorengerechter Strukturen begleitet. Im Fokus stehen die fünf Handlungsfelder Markt, Dienstleistungen und Mobilität, Gesundheit und Pflege, gesellschaftliche Teilhabe und bürgerschaftliches Engagement sowie selbstbestimmtes Wohnen und neue Wohnformen.

In erster Linie geht es darum, der älteren Bevölkerung langfristig den Verbleib in ihrer Heimatgemeinde zu ermöglichen. Profitieren werden aber am Ende alle von den neuen Angeboten und der steigenden Attraktivität der Gemeinden.

Ab 1. Februar sind die Gemeinden Dormitz, Plankenfels, Weißdorf, der Markt Stammbach sowie die Stadt Waischenfeld dabei, Marktplatz der Generationen zu werden.

en

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim, Dormitz