Dienstag, 10.12.2019

|

Drei Erlanger Schulen machen ihre Mensa appetitlich

Pestalozzischule, EMMY und MTG haben sich sich coachen lassen - 20.07.2014 15:22 Uhr

Pimp your Mensa: Am Marie-Therese-Gymnasium sind Bistro-Tische mit Cocktailsesseln angeschafft worden, ein Beitrag, um die Mensa gemütlicher zu machen. © Harald Sippel


Gemeinsam mit zwei Schulen aus Nürnberg und Windsbach erhielten das Emmy-Noether Gymnasium (EMMY), das Marie-Therese Gymnasium (MTG) und die Pestalozzischule jetzt im Walderlebniszentrum in Tennenlohe eine Urkunde für ihre Teilnahme an dem Modellprojekt. Durchgeführt wird es von der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Mittelfranken, die ihren Sitz beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten hat.

Um einen in Sachen Schulverpflegung erfahrenen Coach an die Seite gestellt zu bekommen, bewerben sich die Schulen bereits Monate zuvor. Während des Projekts geht es dann darum, Problemzonen zu bearbeiten und Lösungen zu finden.

Im EMMY genauso wie im MTG war schnell klar, dass die Mensa attraktiver werden sollte. Dazu wurden unter anderem gemütliche Ecken mit Bistrotischen und Cocktailsesseln eingerichtet, Außenbestuhlung und Pflanzen angeschafft. "Emmys bistro" beziehungsweise "Mc Resis" nannten die Schüler ihre neu gestalteten Mensen. Eine weitere Neuerung im EMMY: Neben Mittagsmenüs bietet der Caterer für Kurzentschlossene zusätzlich Snacks an. Im MTG gibt es hingegen preisgünstiges Obst zu kaufen.

Das Speiseangebot an der Pestalozzischule hat sich ebenfalls verbessert. So liefert der Caterer nun frische Rohkostsalate mit. Auch vegetarische Speisen stehen auf dem Programm. Außerdem dürfen die Schüler mitbestimmen, was sie essen. Klassenweise wählen sie aus dem Angebot des Essenslieferanten ihr Lieblingsgericht aus. Insgesamt wurde die Kommunikation zwischen Schule und Lieferanten verbessert, das begann bei einer Betriebsbesichtigung und wird nun in regelmäßigen Rückkoppelgesprächen aufrechterhalten.

Im kommenden Schuljahr wird die Max- und Justine-Elsner Schule an dem Projekt teilnehmen.

ek

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen