18°

Donnerstag, 23.05.2019

|

zum Thema

Ehemalige Sharks Ladies bleiben doch in Erlangen

American Football gibt es nun auch beim Turnerbund - 26.04.2019 06:00 Uhr

In Zukunft gibt es Damen-Football beim TB Erlangen. © Harald Sippel


Auch in Zukunft soll es Damen-Football in Erlangen geben. Zumindest trainieren kann die Mannschaft um Coach Johanna Frankenberg, die sich nach persönlichen Differenzen von den Erlangen Sharks losgelöst hatte, weiterhin in der Stadt. Vor zwei Wochen gab es das Okay. Nun haben 30 American-Football-Spielerinnen beim Turnerbund Erlangen einen neuen Verein gefunden.

Die Mannschaft hat sich auch einen neuen Namen gegeben: Erlangen Rebels soll das Team offiziell heißen. "Intern", sagt Frankenberg, "wollen wir aber TB-Rebels sagen." Mit ihrem neuen Verein also wollen sich die Spielerinnen gleich identifizieren. Und: "Wir wollten uns selbst einen Namen überlegen. Jetzt sind wir kein Anhang eines Herren-Teams mehr." Im Sommer trainieren die Rebels an der Spardorfer Straße auf dem Rasen, den auch die Abteilungen Lacrosse und Leichtathletik nutzen. Im Winter dürfen die Footballerinnen den Kunstrasenplatz vom Hockey nutzen.

Ligaspiele erst ab 2020

"Wir kommen uns nicht ins Gehege", sagt die Trainerin, "die Saisons überschneiden sich nicht." Das war auch auf Vereinsseite ausschlaggebend. "Das Wichtigste war, dass es logistisch klappt", sagt Matthias Thurek, der Präsident des Turnerbunds. Aktuell zählt das Football-Team noch zur Abteilung Breitensport. So war das anfangs auch bei Lacrosse.

Bilderstrecke zum Thema

Playoffs, Baby! Erlangen Sharks Ladies siegen

Weiter ungeschlagen: Die Erlangen Sharks Ladies gewinnen ihr erstes Playoff-Spiel gegen die Crailsheim Hurricanes mit 46:34. Die Stimmung im Waldsportpark war entsprechend gut.


"Das Ziel ist, dass sich irgendwann eine neue Abteilung gründet", sagt Thurek. Beim Turnerbund ist American Football nun die 18. Sportart. In der aktuellen Saison treten die Spielerinnen noch für das Bundesliga-Team Munich Cowboys an, 2020 aber wollen die Rebels für Erlangen im Ligabetrieb starten. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen