Montag, 30.03.2020

|

zum Thema

Endgültig: Aus für den Erlanger Jazz-Band-Ball

Traditionsreiche Veranstaltung ist nicht mehr finanzierbar - 15.01.2020 11:00 Uhr

Nach der Zwangspause durch die Ladeshallen-Sanierung 2018 gab es im vergangenen Jahr einen vielversprechenden Neustart des Jazz Band Balls. © Klaus-Dieter Schreiter


"Der Rückgang der Besucherzahlen und die permanente Steigerung bei den Gagen für die Bands lassen uns keine andere Wahl. Es wird dieses Jahr und in Zukunft keinen Jazz-Band-Ball mehr in Erlangen geben." Stephan Beck, Leiter des Amts für Soziokultur der Stadt Erlangen, ist das Bedauern über die Entscheidung der Verwaltung, die am 29. Januar im Kultur- und Freizeitausschuss offiziell verkündet wird, anzumerken.

Bilderstrecke zum Thema

45. Erlanger Jazz Band Ball: Wo Hexen das Tanzbein schwingen

Der 45. Erlanger Jazz Band Ball ist wieder ein toller Erfolg gewesen. Die meisten Gäste waren am Samstagabend phantasievoll kostümiert und tanzten zur Musik der neun Bands bis in die Nacht.


Was ist geschehen? Der Jazz Band Ball ist seit Jahrzehnten ein Termin im Veranstaltungskalender, den sich viele Musik- und Faschings-Freunde gleichermaßen stets rot angestrichen haben. "Egal ob Alt oder Jung, egal ob Fabrikchefin oder Verkäufer, egal ob bis zur Unkenntlichkeit verkleidet oder nur mit einem bunten Hemd oder in ,Zivil‘, da gibt es keine Schranken, es ist ein Miteinander! Und wer den Abend lieber als Konzertbesucher erleben will, der kann das natürlich ebenso ungezwungen tun", definierte einst Gottfried Heidrich das Erfolgsrezept dieses Events.

40 Jahre hatte er am Jazz-Band-Ball mitgewirkt. Zu Beginn als Bühnenverantwortlicher, später in der Planung und Organisation, bis er im Jahr 2001 bis zum Eintritt in den Ruhestand die alleinige Verantwortung, zusätzlich zur originären Aufgabe als Leiter des Kinderkulturbüros, übernahm.

Weitere Einschnitte

Dabei gelang es ihm über die Jahre, namhafte Künstler in die Ladeshalle zu locken. Der Jazz-Band-Ball war immer mehr als "nur" Faschingsveranstaltung, sondern auch ein Mini-Festival mit Bands und Solisten aus den unterschiedlichsten Bereichen der internationalen Jazz-Szene. Übrigens: Ursprünglich war der Jazz Band Ball gar nicht als Faschingsveranstaltung konzipiert.

Bilderstrecke zum Thema

Höhepunkte des Kulturjahrs 2020 in Erlangen

Der Comic-Salon erobert die Innenstadt, auf der Wöhrmühlinsel gibt´s erstmals Musik-Open-Airs, und in der Ladeshalle stehen jede Menge Stars auf der Bühne. Unsere Bildergalerie präsentiert Kultur-Tipps für 2020.


Nur da der Termin in der Faschingszeit lag, wurde er vom Publikum dazu gemacht – mit einem Programm, das zudem im Vergleich zu ähnlichen Musik-Veranstaltungen durchaus moderate Eintrittspreise aufweisen konnte.

Wer ins Zeitungs-Archiv blickt, erkennt aber, wie dramatisch die Besucherzahlen im vergangenen Jahrzehnt zurückgingen – obwohl das Musik-Angebot weiterhin erstklassig blieb. Im Jahr 2018 ein weiterer Einschnitt: Wegen der Sanierung der Ladeshalle musste pausiert werden. Mit (dem inzwischen pensionierten) Heidrich als Berater gelang der Erlanger Kongress- und Marketing GmbH (EKM) zwar 2019 ein vielversprechender Neustart, doch bereits damals musste ein großes Defizit verkraftet werden.

Preiserhöhung keine Option

Bilderstrecke zum Thema

Musik, überall Musik! Volles Haus beim 44. Erlanger Jazz Band Ball

Neun verschiedene Bands heizten den rund 2000 meist einfallsreich kostümierten Gästen beim 44. Erlanger Jazz Band Ball in der Stadthalle mächtig ein. Wir haben die Bilder der rauschenden Partynacht.


Die Stadt reagierte und gewährte fürs Folgejahr vorab einen Zuschuss von 30.000 Euro. Doch selbst diese Summe hätte bei weitem nicht ausgereicht. Deshalb wurde nun die Handbremse gezogen.

EKM und das Amt für Soziokultur – für das eine drastische Erhöhung der Eintrittspreise keine Option ist – werden nun im kommenden Kulturausschuss am 29. Januar empfehlen, nichts mehr zu unternehmen, um das Aus für diese traditionsreiche Veranstaltung abzuwenden.

STEFAN MÖSSLER-RADEMACHER

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen