Erlangen: Ein Willkommensschild gestohlen

24.11.2016, 18:30 Uhr
Das Schild mit dem Logo 750 Jahre Tennenlohe an der Ecke Weinstraße / Lachnerstraße ist geklaut worden. Nur der leere Rahmen steht noch.

Das Schild mit dem Logo 750 Jahre Tennenlohe an der Ecke Weinstraße / Lachnerstraße ist geklaut worden. Nur der leere Rahmen steht noch. © Foto: Klaus-Dieter Schreiter

In mühsamer Kleinarbeit hatte der für die 750-Jahr-Feier gegründete Verein das Logo entworfen und es auf mehrere große Schilder drucken lassen, die an den Ortseingängen auf das Jubiläum des Vororts aufmerksam machen sollten. Nach der Auflösung des Vereins hat der Ortsbeirat die Schilder mit dem Logo darauf umfunktioniert und sie als Willkommensschilder genutzt.

„Herzlich willkommen in Tennenlohe“ steht darauf in großen Lettern. Das hat einem Dieb offenbar so gut gefallen, dass er das Schild, das an der Ecke Weinstraße/Lachnerstraße stand, abmontiert und mitgenommen hat.

Passiert sein muss das laut dem Ortsbeiratsvorsitzenden Rolf Schowalter in der Nacht vom 6. auf den 7. November. Er ist richtig sauer darüber, dass das gute Stück geklaut worden ist und hofft, dass es vielleicht Zeugen für den Diebstahl gibt. Denn es mussten immerhin acht Schrauben gelöst werden, was einige Zeit in Anspruch nimmt.

Rolf Schowalter appelliert nun an den Dieb, das Schild stillschweigend und anonym wieder zurückzugeben. Sollte das nicht bald geschehen, will er bei der Polizei Anzeige erstatten.

Keine Kommentare