Donnerstag, 06.05.2021

|

zum Thema

Erlangen: Figurentheater-Festival findet 2021 zunächst digital statt

Aufgrund der anhaltenden Pandemie zieht die 22. Auflage in den virtuellen Raum um - 16.04.2021 16:30 Uhr

Das Figurentheater-Festival verlagert seine Aktivitäten – hier Ariel Dorons „Plastic Heroes“ – während der Corona-Pandemie in den virtuellen Raum.

16.04.2021 © Anael Resnick


Dreimal wurde das Festival inzwischen neu geplant: Anfang 2020 noch mit klassischem Bühnenprogramm, im November als Drei-Säulen-Angebot mit reduzierter Anzahl an Bühnenvorstellungen, mehr Sonderprojekten und Aktionen im öffentlichen Raum sowie einem neuen digitalen Standbein. Im Februar wurden nun alle herkömmlichen Theatervorstellungen abgesagt und das Festival als Sonderausgabe "neu erfunden", wie die Veranstalter mitteilen.

Alles nur verschoben

Bilderstrecke zum Thema

Der Großraum Nürnberg lässt die Puppen tanzen

Puppenfans aufgepasst: Von Freitag an findet in Erlangen, Nürnberg, Fürth und Schwabach das Internationale Figurentheater-Festival statt. Über 50 Gruppen präsentieren in rund 100 Vorstellungen zehn Tage lang, was man heute unter zeitgenössischem Figurentheater versteht.


Alle Veranstaltungen, die im nächste Woche erscheinenden Programmheft angekündigt werden, gelten nicht als abgesagt, sondern nur als verschoben. Die Veranstalter des Festivals kündigen an, möglichst alle Projekte im Laufe der nächsten Monate nachzuholen. Geplant war zuletzt ein Programm aus Installationen, performativen Eins-zu-Eins Begegnungen und zahlreichen Aktionen im öffentlichen Raum. Ein Städte-übergreifender Parcours von Kurzformaten, der sich mit inhaltlichen Fragen von "Zäsur 2020 – Theater und Gesellschaft im Umbruch" beschäftigt, gibt der diesjährigen Sonderausgabe ihre politische Rahmung.

Start mit digitaler Reihe

Vom 7. bis 16. Mai wird nun zunächst eine digitale Programmreihe stattfinden, welche die ganze Bandbreite dessen zeigt, was sich an innovativen und kreativen Formaten im Bereich des virtuellen Theaters aktuell entwickelt hat. Mit rund 20 aufwendigen Projekten bilden die rein digitalen beziehungsweise virtuellen Angebote ein Programm, das unabhängig von der Pandemie stattfinden kann. Jedes dieser Formate wurde für den virtuellen Raum entwickelt.

Über Zoom und Homepage

Bilderstrecke zum Thema

Mann tanzte mit Bagger auf dem Figurentheater-Festival

Einen außergewöhnlichen Tanz hat am Mittwoch ein Künstler auf dem Erlanger Schlossplatz gezeigt. Im Rahmen des Internationalen Figurentheaterfestivals tanzte Philippe Priasso von der Compagnie Beau Geste mit einem Bagger.


Manche funktionieren über Zoom, wie bei den Gruppen Interrobang, fringe ensemble + Platform Tiyatro, Simon Senn, Oliver Zahn oder SINT, andere laufen über eine Homepage, wie beim onlinetheater.live Aus dem Experimentiertheater werden florschütz & döhnert, Rafi Martin und Laia RiCa live gestreamt. Bei 600 Highwaymen begegnet man einer anderen Person am Telefon, die jüngeren Besucher:innen erleben per Telefon eine Reise durch ihre eigene Wohnung mit pulk fiktion.

Onlineshows für Kinder

Zudem spielen Ariel Doron, Theater Zitadelle / Theater Anna Rampe und United Puppets online für Kinder. Es gibt auch Projekte, die über den gesamten Festivalzeitraum laufen und allein erlebbar sind, wie das Instagame von Laura Tontsch oder das Bildschirmduett von Viktoria Maier. Die Konzepte von Anna Steward und Theater Zwangsvorstellung sind im Rahmen der ARGE-Ausschreibung "Kleiner Grenzverkehr" entstanden und werden nun realisiert.

Filmreihe im Filmhaus

Ergänzend gibt es eine Filmreihe des Filmhauses im KunstKulturQuartier, das als Teil seines Programms "kino3" im Rahmen des Figurentheater-Festivals ausgesuchte Animationsfilme, Figurentheater-Dokumentationen und eine exklusive Vorschau auf das Hinterhaus-Programm von Matthias Egersdörfer als Streams in einem eigens aufgelegten Abonnement anbieten wird.

Der Vorverkauf startet online am Samstag, 24. April.

en

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen, N-Altstadt, Nürnberg