Erlangen: Neue "Gundelhäuser" sind echter Hingucker

10.11.2015, 12:00 Uhr
Die Gundelhäuser an der Goethestraße sind weitgehend fertig gestellt. Die neue Häuserzeile ist schon jetzt ein echter Hingucker.

Die Gundelhäuser an der Goethestraße sind weitgehend fertig gestellt. Die neue Häuserzeile ist schon jetzt ein echter Hingucker. © Klaus-Dieter Schreiter

Schon Anfang Oktober waren die ersten Bewohner in die Gundelhäuser eingezogen, doch die Arbeiten waren da noch längst nicht beendet. Dann brannte auch noch der Dachstuhl, die dadurch entstandenen Verzögerungen seien jedoch wieder kompensiert worden, sagte Dietmar Funk, der den Bauherrn, die Erlanger ZBI Zentral Boden Immobilien AG, vertritt.

Auch der durch das Löschwasser entstandene Schaden sei relativ gering gewesen. „Die Erlanger Feuerwehr hat da gute Arbeit geleistet“. Funk bestätigt, dass die Häuser Goethestraße 21, 23 und das Eckhaus an der Richard-Wagner-Straße einschließlich der Außenanlagen Ende November endgültig fertig sein werden.

Die Sandsteinfassade des Hauses 23 ist mit den Originalsteinen aus dem alten Gundelhaus gebaut worden und ein richtiges Schmuckstück geworden, die anderen Fassaden wurden in Absprache mit dem Denkmalschutz gestalterisch angepasst. Die meisten der 19 Einheiten sind bereits bezogen, ein Juwelier hat sich im Eckhaus an der Richard-Wagner-Straße etabliert, die Erlanger Stadtwerke werden voraussichtlich in dieser Woche ihr Geschäft im Haus Goethestraße 21a übernehmen, auch ein Arzt wird seine Praxis bald beziehen. Ein Ladengeschäft ist dann noch frei, aber bereits verkauft.

Die ZBI wird ebenfalls mit einem Büro in das Areal einziehen. Voraussichtlich erst im Januar wird das Haus Goethestraße 19 fertig werden. Dort ist die Bausubstanz einschließlich der Fassade so gut es ging erhalten worden. Momentan sind Spezialisten dabei, die Fassade aufzupolieren.

Das alte Haus passt sich gut in die neuen Fassaden ein und gibt dem ganzen Ensemble einen ganz besonderen Glanz. Auch das Erscheinungsbild der gesamten Goethestraße wird durch die neue Häuserzeile wesentlich aufgewertet.

2 Kommentare