Montag, 06.04.2020

|

Erlangen: Radler entfernte sich vom Unfallort

91-Jähriger verletzt: Polizei sucht Zeugen - 10.10.2018 13:02 Uhr

Der Senior radelte die Alterlanger Straße in Richtung Kosbacher Damm, als ihm ein Radfahrer entgegenkam. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 91-Jährige aus. Aufgrund des Ausweichmanövers kam der Mann ins straucheln und stürzte schließlich zu Boden. Er zog sich eine Platzwunde am Kopf sowie mehrere Schürwunden zu.

Symbolbild © colourbox.com


Der Gestürzte wurde zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der entgegenkommende Radfahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Ein Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde eingeleitet.

Zeugen (oder der gesuchte Radler) können siich mit der Polizeiinspektion Erlangen unter Tel. 0 91 31/76 01 14 in Verbindung zu setzen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

en

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Erlangen, Alterlangen