Coronavirus

Erlangen: Stadt verlängert noch einmal Alkoholverbot

2.8.2021, 12:30 Uhr
Die Stadt Erlangen hat das geltende Alkoholverbot in Teilen der Innenstadt noch einmal verlängert.

Die Stadt Erlangen hat das geltende Alkoholverbot in Teilen der Innenstadt noch einmal verlängert. © NEWS5 / Merzbach

Den Vorgaben der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung entsprechend gilt ein Alkoholverbot (20 bis 6 Uhr) an der Schwabachanlage samt Freizeitanlage am Bürgermeistersteg, am Bohlenplatz sowie im Bereich der Fußgängerzone (Nürnberger Straße, beginnend Ecke Sedan-/Nürnberger Straße, Besiktasplatz, Güterhallenstraße zwischen Güterbahnhof- und Henkestraße, Hauptstraße, beginnend Ecke Güterhallenstraße, Untere Karlstraße, Calvinstraße, Hugenottenplatz, Busbahnhof, Bahnhofplatz, Richard-Wagner-Straße, Schloss- und Marktplatz, Hauptstraße, endend Ecke Wasserturm-/Heuwaagstraße) und Katholischer Kirchenplatz.

Für Flächen, die in der Fußgängerzone für die Außengastronomie ausgewiesen sind, gilt das Alkoholverbot nicht.

1 Kommentar