Freitag, 28.02.2020

|

Erlangen: WC-Anlage am Hugo ist kaputt

Nach Fehler beim Bau nur noch eine "Unisex-Toilette" - 17.01.2020 18:30 Uhr

Weil die Herrentoilette defekt ist, gibt es bis auf weiteres in der WC-Anlage am Hugenottenplatz nur eine „Unisex-Toilette“. © Egbert M. Reinhold


Damen links, Herren rechts war einmal. Jetzt müssen alle, die müssen, links in die "Unisex-Toilette" gehen. Rechts steht "defekt". 180 000 Euro hat die Toilettenanlage gekostet.

So wie es aussieht, bleibt die Herrentoilette noch eine Weile geschlossen. "Aufgrund eines Ausführungsfehlers in der Bauphase verlor der Spülkasten regelmäßig geringe Mengen an Frischwasser, wodurch es nach einiger Zeit zu einer Durchfeuchtung der Kellerdecke kam", heißt es in einer Stellungnahme der Stadt auf Anfrage der EN.

Weil die Toilette auf dem Hugo nicht nur ein Herzenswunsch des Oberbürgermeisters war, sie wurde auch von vielen Bürgerinnen und Bürgern gefordert, hätte die Stadt gerne, dass die kaputte Herrentoilette schnellstmöglich wieder benutzbar wäre.

Bilderstrecke zum Thema

Klobalisierung - Die Toiletten der Welt

Wir müssen alle mal. Der Gang zur Toilette ist ein menschliches Bedürfnis. Auf dem Klo sind also alle Menschen gleich - aber nicht alle Menschen haben die gleichen Klos, und Milliarden Menschen, vor allem in Entwicklungsländern, haben gar keinen Zugang zu sanitären Anlagen.


Doch die Mühlen mahlen auch bei einem "Ausführungsfehler langsam. "Die Planungen zur Behebung des Schadens und Wiederinbetriebnahme laufen. Da es sich jedoch um einen Versicherungsfall der ausführenden Firma handelt, musste zusätzlich ein Schadensgutachten mit Kostenermittlung erstellt werden. Die verursachende Firma ist aufgefordert, die Behebung des Schadens über ihre Versicherung zu veranlassen. Dieser Prozess läuft aktuell noch", ist in der städtischen Stellungnahme zu lesen.

Bilderstrecke zum Thema

So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Hugenottenstadt, Universitätsstadt, Bierstadt - Erlangen zeichnet sich durch seine bunte Vielfalt aus. Hier ein Streifzug durch die Stadt.


Wann die Versicherung der Firma die Kosten für die Ausbesserung übernimmt, steht in den Sternen. Die Stadt hat keinen Einfluss darauf.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen