-2°

Montag, 30.03.2020

|

Erlangen: Weniger Verkehrsunfälle seit Beginn der Ausgangsbeschränkung

Die Zahlen zeigen einen Rückgang der Unfälle - 26.03.2020 11:12 Uhr

Seit Samstag, den 21 März, gelten die tiefgreifenden Ausgangsbeschränkungen für Bayern. Nach Auswertung der Unfallzahlen in den ersten fünf Tagen lässt sich ein deutlicher Rückgang der Unfallzahlen erkennen.

Wie die Polizei Erlangen mitteilte, ereigneten sich laut Unfallstatistik 2019 pro Tag 8,26 Verkehrsunfälle in Erlangen, so waren es in den letzten fünf Tagen insgesamt nur elf. Bei nur einem dieser Unfälle war der Verkehrsverstoß so gravierend, dass der Verursacher mit einer Anzeige zu rechnen hat.

Ansonsten wurden vier Wildunfälle und sechs Unfälle im sogenannten Kurzaufnahmeverfahren von der Polizei im Landkreis registriert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


woe

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Erlangen