Mittwoch, 20.01.2021

|

FFP2-Maskenpflicht: Warum sie in Drogeriemärkten meist ausverkauft sind

Interview mit Sprecher der Apothekerkammer - Zertifizierte Kinder-Masken kommen bald - 14.01.2021 16:15 Uhr

An dem CE-Prüfsiegel, der Nummer dahinter und dem Aufdruck "FFP2" können die "richtigen" Masken erkannt werden.

15.12.2020 © Thomas Trutschel/photothek.de via www.imago-images.de, imago images/photothek


Wir haben bei Thomas Wagner, Inhaber der Erlanger Meilwald Apotheke und Sprecher der Bayerischen Apothekerkammer, nachgefragt.

Herr Wagner, in vielen Drogeriemärkten sind die FFP2-Masken ausverkauft und es stockt mit Nachlieferungen. Apotheken klingen gelassener. Was machen sie anders?

Wir Apotheker sind seit nahezu einem Jahr damit beschäftigt, Masken zu ordern. Wir haben in dieser Zeit Lieferketten aufgebaut, auf die wir zuverlässig zurückgreifen können. Ich vermute, dass Drogeriemärkte eher auf sogenannte Aktionsware zurückgreifen: Da wird über den zentralen Einkauf eine große Menge zu einem günstigen Preis bestellt, und wenn die Artikel verkauft sind, kommt kein automatischer Nachschub.

Thomas Wagner.

13.01.2021 © Foto: Walther Appelt


Glauben Sie, dass ein Busfahrer immer erkennen kann, ob ein Fahrgast wirklich eine FFP2-Maske trägt?

Ich persönlich würde das immer erkennen. FFP2-Masken haben mit ihrer länglichen Schnabelform ein ganz eigenes Aussehen. Ich glaube deshalb, dass ein Busfahrer oder ein Verkäufer das auch schnell raus hat. Abgesehen davon ist bei diesen Masken auch immer das CE-Gütezeichen mit einer vierstelligen Ziffer aufgedruckt, ebenso wie das Wort"FFP-Maske".


FFP2-Masken: Diese Fehler sollten Sie vermeiden

Gibt es diese Masken denn mittlerweile auch für Kinder?

Bis vor Kurzem waren keine zertifizierten FFP2 Masken für Kinder im Handel. Mittlerweile stellen sich die Produzenten aber auf den kommenden Bedarf ein. Unser in Deutschland produzierender Lieferant beispielsweise erwartet für kommende Woche die Zertifizierung für seine Kindermasken und wird dann gleich mit der Produktion starten. Bis dahin können sich zumindest ältere Kinder mit Erwachsenenmasken behelfen. Der Nasenclip lässt sich ja gut anpassen und die Befestigungsbänder kann man durch einen Knoten verkürzen. Im Übrigen müssen Kinder laut der gestrigen Pressekonferenz von Markus Söder erst ab 15 Jahren eine FFP2-Maske tragen.

Bilderstrecke zum Thema

Sars, Ehec, Corona: Das sind die Epidemien des 21. Jahrhunderts

Sars, Schweinegrippe, Ehec, Ebola und jetzt Corona: Im 21. Jahrhundert gab es bereits mehrere Epidemien und Pandemien. Ein Überblick


hauf

3

3 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen