12°

Montag, 17.06.2019

|

Hobbygärtner lassen sich über die Schulter schauen

Tag der offenen Gartentür am 30. Juni auch in Uttenreuth und Heroldsberg - 14.06.2019 18:00 Uhr

Solch prachtvolle Rosen lassen sich auch beim Tag der offenen Gartentür am 30. Juni im Landkreis Erlangen-Höchstadt bestaunen.


In Mühlhausen, Uttenreuth und Heroldsberg können Hobbygärtnerinnen und -gärtner in insgesamt vier Privatgärten anschauen und sich Tipps für Gestaltung, Naturschutz und Gartenpflege holen.

Im romantischen Ziergarten von Marion und Heinz Müller (Erlanger Straße 43, Uttenreuth) eröffnet Landrat Alexander Tritthart die Veranstaltung offiziell um 10 Uhr. Im Naturgarten von Christine und Leonardo Resce (Stettenberger Weg 5, Heroldsberg) berichtet das Paar gern über Gemüseanbau und Hühnerhaltung und zeigt Besucherinnen und Besuchern, wie sie ihre Weiden- und Metallelemente eingesetzt haben.

Susanne und Bodo Heidingsfelder (Ringstraße 5, Mühlhausen) zeigen Besuchern gern, wie sie mit Natursteinmauern ihrem Garten Struktur geben. Bei Elisabeth und Hans Hirschmann (Kleine Dorfstraße 4, Mühlhausen) kommen Rosenfans voll auf ihre Kosten. In dem kleinen Garten bildet eine Vielfalt an Rosen, Stauden und Sträuchern den liebevollen Rahmen für eigenen Keramiken der Besitzer.

Interessierte finden auf der Homepage des Landratsamtes das Programm des Tages der offenen Gartentür. Fragen dazu beantworten auch Sachgebietsleiterin Jutta Sulzer (Tel. 0 91 93/ 5 01 97-19 20) und Angelika Schiffer (Tel. 0 91 93/5 01 97-19 21) vom Sachgebiet Gartenbau. 

en

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Uttenreuth, Heroldsberg