-4°

Dienstag, 09.03.2021

|

In Erlangen feierten die 50er Jahre Wiederauferstehung

Sommerfest in der Oberen Karlstraße - 16.07.2018 10:00 Uhr

Das Sommerfest in der Oberen Karlstraße, das die Veranstalter unter das Motto „50er Jahre“ gestellt hatten, ist ein schöner Erfolg gewesen.

15.07.2018 © Klaus-Dieter Schreiter


Eine Tanzgruppe vom Studio Geist eröffnete das Sommerfest am Freitagabend, und anschließend sorgte die Gruppe „Acoustec“ für einen spannenden Abend mit ihren qualitativ hochwertigen Unplugged-Interpretationen bekannter Hits.

Bereits am Samstagvormittag sorgte Rock‘n‘Roll-DJ Christ für gute Stimmung, und Gruppen der Tanzschule Rupprecht-Gillet und dem Studio 58 unterhielten die Gäste ebenfalls prächtig. Richtig ab ging es dann abends, als „Mr. Fingers And The Shifters“ ihren Rock-Sound durch die Straße fegten. Etliche Gäste schwangen vor der Bühne ausgelassen das Tanzbein bis spät in den Abend, ein Paar hatte sogar seinen eigenen Tanzboden mitgebracht. 

Im Rahmenprogramm zeigte der Zauberer Wolfgang Klier seine Kunststücke, es gab Kinderschminken und auch ein umfangreiches kulinarisches Angebot. Wem es zu heiß wurde, der konnte sich die Füße in den vor Liegestühlen stehenden Wasserbassins kühlen.

Auch eine Tombola gab es, deren Erlös der Elterninitiative krebskranker Kinder zugutekommen soll. Wer shoppen und stöbern wollte, hatte dazu ebenfalls Gelegenheit.

kds

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen, Innenstadt