Montag, 06.04.2020

|

Jan König: Bürgermeisterkandidat für Heroldsberg

Jan König © Privat


Name:

Jan König


Alter:

46


Beruf:

Gymnasiallehrer


Wohnort:

Heroldsberg


Partei:

CSU


Liste:

CSU



Mit mir an der Spitze werden sich in den nächsten sechs Jahren diese drei Dinge als erstes ändern:

- Mehr Kommunikation zwischen Verwaltung, Gemeinderat und Bürgerinnen und Bürgern - Mehr Ökologie bei der Realisierung von öffentlichen Bauprojekten - Mehr Transparenz bei politischen Entscheidungsprozessen gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern

Das größte Ärgernis in meiner Gemeinde ist...

- Die Unzuverlässigkeit der Gräfenbergbahn - Fehlende Radwegverbindung nach Nürnberg - keine Möglichkeit zur Realisierung von Bauprojekten aufgrund fehlender Flächen; derzeit hat die Kommune nahezu keine Möglichkeit, Grundstücke anzukaufen, um dort z.B. sozial-geförderten Wohnungsbau zu realisieren bzw. allgemein für den Bau von bezahlbarem Wohnraum für junge Mitbürgerinnen und Mitbürger

Dafür würde ich auf der Straße demonstrieren:

Angesichts der zunehmenden Verrohung unserer Gesellschaft und vor dem Hintergrund von zunehmendem Egoismus würde ich für mehr gesellschaftliches Miteinander und für mehr gegenseitige Rücksichtnahme auf die Straßen gehen. Auch zunehmender Antisemitismus und vermeintliche Alternativen, die für komplexe Herausforderungen unserer Zeit und für unsere Gesellschaft einfache Lösungen anbieten, bewegen und bewogen mich dazu, zu demonstrieren.

Seite drucken

Seite versenden