Im Einsatz

Kilometerlange Ölspur in Erlangen und genervte Autofahrer

18.6.2021, 13:28 Uhr
Aus diesem Laster war Öl ausgelaufen. Bis der Brummifahrer das merkte, hatte er allerdings schon einige Kilometer quer durch Frauenaurach zurückgelegt.
1 / 8
Kilometerlange Ölspur und genervte Autofahrer

Aus diesem Laster war Öl ausgelaufen. Bis der Brummifahrer das merkte, hatte er allerdings schon einige Kilometer quer durch Frauenaurach zurückgelegt. © Klaus-Dieter Schreiter, NN

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten kilometerweit Ölbindemittel auf der Ölspur verteilen.
2 / 8
Kilometerlange Ölspur und genervte Autofahrer

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten kilometerweit Ölbindemittel auf der Ölspur verteilen. © Klaus-Dieter Schreiter, NN

Nachdem die Ölspur länger war als ursprünglich angenommen, musste dafür sogar ein weitere Lkw geordert werden, der noch mehr Bindemittel lieferte.
3 / 8
Kilometerlange Ölspur und genervte Autofahrer

Nachdem die Ölspur länger war als ursprünglich angenommen, musste dafür sogar ein weitere Lkw geordert werden, der noch mehr Bindemittel lieferte. © Klaus-Dieter Schreiter, NN

Die Spur zog sich von der Frauenauracher Straße über das Wohngebiet Geisberg...
4 / 8
Kilometerlange Ölspur und genervte Autofahrer

Die Spur zog sich von der Frauenauracher Straße über das Wohngebiet Geisberg... © Klaus-Dieter Schreiter, NN

... bis in die Ricarda-Huch-Straße, wo der Lasterfahrer das auslaufende Öl bemerkt und angehalten hatte.
5 / 8
Kilometerlange Ölspur und genervte Autofahrer

... bis in die Ricarda-Huch-Straße, wo der Lasterfahrer das auslaufende Öl bemerkt und angehalten hatte. © Klaus-Dieter Schreiter, NN

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Frauenaurach hatten sich Unterstützung von der Ständigen Wache Erlangen geholt.
6 / 8
Kilometerlange Ölspur und genervte Autofahrer

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Frauenaurach hatten sich Unterstützung von der Ständigen Wache Erlangen geholt. © Klaus-Dieter Schreiter, NN

Auch die Polizei war vor Ort.
7 / 8
Kilometerlange Ölspur und genervte Autofahrer

Auch die Polizei war vor Ort. © Klaus-Dieter Schreiter, NN

Die Kehrmaschine, die am Ende das Bindemittel wieder aufsammelte, sorgte für reichlich Staub.
8 / 8
Kilometerlange Ölspur und genervte Autofahrer

Die Kehrmaschine, die am Ende das Bindemittel wieder aufsammelte, sorgte für reichlich Staub. © Klaus-Dieter Schreiter, NN