Donnerstag, 04.03.2021

|

Laser-Attacke: Unbekannter blendet Fußgänger in Erlangen

Zwei Personen wurden verletzt, die Polizei bittet um Hinweise - 19.02.2021 14:57 Uhr

Am Donnerstagabend wurde die Erlanger Polizei gegen 22 Uhr über einen Laserangriff in der Universitätstraße informiert. Ein Unbekannter nahm von einem Balkon mit einem Laserpointer Verkehrsteilnehmer ins Visier. Insassen in Fahrzeugen und Fußgänger wurden durch die Strahlen geblendet. Nach jetzigem Kenntnisstand der Polizei wurden dabei zwei Fußgänger verletzt. Sie wurden von dem Laser jeweils im Auge getroffen und klagten über Schmerzen. Eine ärztliche Versorgung war nicht nötig.

Es wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet, die Fahndung nach dem Schuldigen verlief bisher ohne Erfolg.

Die Ermittler erhoffen sich Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen oder weitere Opfer des Angriffs werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Erlangen unter der Telefonnummer 09131/760-114 in Verbindung zu setzen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


ck

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Erlangen