13°

Dienstag, 17.09.2019

|

Maschinenpistole und Koks: Polizei stoppt Mann auf der A3

35-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft - Ermittlungen der Kripo laufen - 12.09.2019 16:07 Uhr

Das Auto mit niederländischer Zulassung ging der Polizei gegen 16.45 Uhr ins Netz. Auf dem Parkplatz Weißer Graben zwischen Erlangen und Fürth durchsuchte eine Streife der Verkehrspolizei den Wagen - und wurde fündig. Der Mann transportierte eine vollautomatische Maschinenpistole sowie rund 150 Gramm Kokain.

Der Mann, so teilt es das Präsidium Mittelfranken mit, stammt offenbar aus Südosteuropa - ob dort auch sein Ziel lag, ist unklar. Die Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Richter erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den 35-Jährigen. Es geht um den Verdacht eines Verstoßes nach dem Kriegswaffengesetz sowie gegen das Betäubungsmittelgesetz.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Erlangen, Nürnberg