-0°

Freitag, 27.11.2020

|

Meterhohe Flammen: Großeinsatz bei Küchenbrand in Dechsendorf

Alle Bewohner konnten sich retten und blieben unverletzt - 14.11.2020 15:45 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Großeinsatz in Dechsendorf: Flammen schlugen aus Küchenfenster

Am späten Freitagabend wurde die Feuerwehr zu einem Großeinsatz nach Dechsendorf gerufen. Dort brannte eine Küche in einem Wohn- und Geschäftshaus. Die Bewohner konnten sich alle retten, die Feuerwehr löschte den Brand mit schwerem Atemschutz zum Teil von innen.


Meterhoch loderten die Flammen aus dem Fenster der brennenden Küche im 1. Obergeschoss. Dichter Qualm umhüllte das Gebäude. Bewohner und Nachbarn liefen aufgeregt auf der Straße umher, und es war zunächst unklar, ob sich noch Personen im Gebäude befanden. Mit mehreren Trupps unter schwerem Atemschutz drangen die Einsatzkräfte in die Wohnung im ersten Stock vor, um nach möglichen Verletzten zu suchen. Zeitgleich wurden die Flammen bekämpft.

Glücklicherweise konnten sich alle Bewohner rechtzeitig und unverletzt ins Freie retten. Drei Personen standen sichtlich geschockt auf einem benachbarten Vordach. Sie wurden mit einer Steckleiter gerettet und dem Rettungsdienst zur Betreuung übergeben. Ein Feuerwehrmann verletzte sich leicht, als beim Löschangriff in der brennenden Küche plötzlich Teile der Decke herabfielen.

Der Brand war bereits nach kurzer Zeit unter Kontrolle, doch die Nachlöscharbeiten zogen sich noch längere Zeit, da unter anderem die Deckenkonstruktion aufwändig geöffnet und nach Glutnestern abgesucht werden musste. Aufgrund der starken Verrauchung ist das gesamte Gebäude vorübergehend unbewohnbar. Die im Erdgeschoss befindlichen Geschäftsräume wurden nach ersten Erkenntnissen jedoch nicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

Der Sachschaden wird nach ersten Schätzungen auf etwa 100.000 Euro geschätzt. Die Wohnungen im Haus dürfen aktuell nicht betreten werden. Die Bewohner wurden zunächst im nahegelegenen Gasthaus untergebracht.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Dieser Artikel wurde am 15.11.2020 um 15.45 Uhr aktualisiert.

tha

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Dechsendorf