22°

Dienstag, 11.08.2020

|

Ohne Mundschutz in Läden: 79-jähriger Erlanger zeigte sich uneinsichtig und aggressiv

Polizeibeamte nahmen den Mann mit auf die Dienststelle - 04.07.2020 11:24 Uhr

Zunächst fiel der 79-jährige Erlanger in einem Supermarkt in Büchenbach auf, weil er an der Kasse stand und ohne Mund-Nasen-Schutz eine Flasche Sekt kaufen wollte. Auf er auf den fehlenden Mundschutz hingewiesen wurde, warf der der Kassiererin das Geld vor die Füße und verließ das Geschäft.

Eine naheliegende Bäckerei betrat er dann auch wieder ohne Maske. Als er erneut auf den fehlenden Mund-Nasen-Schutz hingewiesen wurde, wurde der Mann aggressiv und fing an laut zu schreien. Die hinzugezogenen Polizeibeamten mussten den Mann wegen seiner gesteigerten Aggressivität mit zur Polizei-Dienststelle nehmen. Anschließend brachten sie ihn zu seiner Ehefrau. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

lvm E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Büchenbach