Freitag, 24.01.2020

|

Räuber mit Schusswaffe überfällt Supermarkt in Erlangen

Fahndung läuft auf Hochtouren - Polizei warnt Bevölkerung - 08.12.2019 08:11 Uhr

Kurz vor Geschäftsschluss hat ein Unbekannter am Samstag die Norma-Filiale in der Felix-Klein-Straße in Erlangen überfallen. © Harald Sippel, NN


Mit einer Schusswaffe stürmte der Unbekannte kurz vor Ladenschluss gegen 20 Uhr in die Supermarktfiliale an der Felix-Klein-Straße und bedrohte damit den Kassierer. Der Täter ließ sich Bargeld aushändigen, raffte das Geld zusammen und tauchte mit seiner Beute in der Dunkelheit unter. Die Angestellten des Supermarkts blieben laut Angaben der Polizei bei dem Überfall unverletzt.

Die Erlanger Polizei startete noch am selben Abend eine umfangreiche Fahndung, bei der auch ein Hubschrauber sowie ein Diensthund zum Einsatz kam. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken sicherte Spuren am Tatort und übernahm die Ermittlungen. Doch noch immer fehlt von dem Täter jede Spur. Die Polizei warnt eindringlich davor, sich dem bewaffneten Täter zu nähern. Stattdessen sollen Zeugen in dringenden Fällen den Notruf 110 wählen.

Der Täter war in etwa zwischen 1,65 und 1,70 Metern groß, trug vermutlich einen Bart und sprach Deutsch mit ausländischem Akzent, so die Polizei. Er trug ein graues Halstuch, ein sogenanntes Bandana, vor dem Gesicht und war mit einer hellgrauen Kapuzenjacke, schwarzen Handschuhen, weißen Schuhen sowie einer weißen Basecap bekleidet. Daneben hatte er eine Schusswaffe sowie eine dunkle Sporttasche mit Schulterschlaufe, möglicherweise von der Marke Nike, dabei.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Personen, die Hinweise auf die Identität des Täters geben können oder die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

+++ Update von Montagmittag: Die Polizei geht Hinweisen aus der Bevölkerung nach und fahndet nach einem Mann auf einem Fahrrad.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Erlangen