Samstag, 07.12.2019

|

zum Thema

Reden und Räder: Fridays for Future in Erlangen

Die Demonstranten wollen nicht aufgeben - 18.10.2019 19:51 Uhr

Am Freitag versammelten sich wieder Schüler zur FFF-Demo auf dem Erlanger Schlossplatz. © Katharina Tontsch


Erst einmal mussten sich die rund 50 Demonstranten am Schlossplatz unterstellen, weil es zu stark regnete. Nach einer Viertelstunde schien das Schlimmste überstanden. Während es erste Reden gab, kamen immer mehr Erlanger mit ihren Rädern. Viele hatten Plakate dabei mit Botschaften zum Thema Klimaschutz.

Diesmal, sagt Henning Zimmermann von der Erlanger FFF-Gruppe, habe man die Organisation kleiner gehalten. Dennoch wollen die Demonstranten nicht aufgeben. "Auf kommunaler Ebene haben wir schon einiges bewegt und insgesamt den Diskurs angestoßen", meint der Student. Während der Kundgebung wurden Unterschriften für den Radentscheid gesammelt. Dann fuhren alle los, mittlerweile mehr als 100, die Erlanger Hauptstraße entlang. Der Regen hatte da längst aufgehört.

Hier sehen Sie noch das Live-Video vom Beginn der Demo. Das Interview mit FFF-Mitglied Henning Zimmermann beginnt ab Minute 21. Um das Video abzuspielen, drücken Sie den Play-Button:

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen